1

Wettbewerb «Innovationspreis 2018»

Gute Arbeit kann nie genug gelobt werden. Die Redaktion von «Häuser modernisieren» versuchen es trotzdem, indem sie die innovativste Idee des Jahres auszeichnen. Stimmen Sie ab und entscheiden Sie mit, welches der drei einfallsreichen Produkte den Titel tragen darf. Mit ein wenig Glück gewinnen Sie selbst einen Preis.

Schweizer Magazin RAUM UND WOHNEN

Abstimmen geht ganz einfach, wählen Sie online im digitalen Magazin von «Häuser modernisieren» das Ihrer Ansicht nach innovativste Produkt aus und sichern Sie sich damit ein Gratis-Abonnement der Zeitschrift RAUM UND WOHNEN für ein halbes Jahr (gilt nur für Neuabonnenten) und nutzen Sie gleichzeitig die Chance, einen der attraktiven Wettbewerbspreise zu gewinnen!

 

Hier geht es direkt zum Wettbewerb von «Häuser modernisieren».
Die Abstimmung ist bis zum 8. Oktober 2018 möglich.

 

Raumklimasteuerung «Velux active» von Velux

Das dänische Unternehmen Velux, der weltweit grösste Hersteller von Dachfenstern, setzt dem Frischluft-Problem in Innenräumen jetzt eine intelligente Raumklimasteuerung entgegen. Mithilfe von Sensoren prüft «Velux active» in Wohn- und Arbeitsräumen kontinuierlich für das Wohlbefinden wichtige Faktoren wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit oder CO₂-Gehalt. Anhand dieser Werte sowie externen Wettervorhersagedaten öffnet oder schliesst das System die Dachfenster und setzt die Innenrollos oder Hitzeschutzprodukte ein. «Velux active» ist mit allen «Velux integra» Produkten kompatibel und lässt sich über eine Plug-and-play-Lösung in Betrieb nehmen. zoom

Raumklimasteuerung «Velux active»

Velux Schweiz AG
4632 Trimbach
Tel. 062 289 44 45
www.velux.ch

 

Das dänische Unternehmen Velux, der weltweit grösste Hersteller von Dachfenstern, setzt dem Frischluft-Problem in Innenräumen jetzt eine intelligente Raumklimasteuerung entgegen. Mithilfe von Sensoren prüft «Velux active» in Wohn- und Arbeitsräumen kontinuierlich für das Wohlbefinden wichtige Faktoren wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit oder CO₂-Gehalt. Anhand dieser Werte sowie externen Wettervorhersagedaten öffnet oder schliesst das System die Dachfenster und setzt die Innenrollos oder Hitzeschutzprodukte ein. «Velux active» ist mit allen «Velux integra» Produkten kompatibel und lässt sich über eine Plug-and-play-Lösung in Betrieb nehmen.

 

Kochfeld «Full Flex» von V-Zug

Das Schweizer Unternehmen V-Zug hat ein vollflächiges Induktionskochfeld entwickelt, welches auf vorgegebene Kochzonen verzichtet und so für mehr Freiheit und Flexibilität beim Kochen sorgt. Bis zu sechs Pfannen lassen sich beliebig auf der Glaskeramikplatte platzieren. Das Kochfeld erkennt automatisch, wo diese stehen und wie gross der Boden der Pfanne ist. Selbst eine Teppan-Yaki-Platte kann auf «Full Flex» eingesetzt werden – das Kochfeld schaltet die zugehörige Funktion automatisch ein. Das vollfarbige Grafikdisplay ist einfach und intuitiv zu bedienen und zeigt auf Hintergrundbildern Kreationen des Spitzenkochs Andreas Caminada.zoom

Kochfeld «Full Flex»

V-Zug AG
6301 Zug
Tel. 058 767 67 67
www.vzug.ch

 

Das Schweizer Unternehmen V-Zug hat ein vollflächiges Induktionskochfeld entwickelt, welches auf vorgegebene Kochzonen verzichtet und so für mehr Freiheit und Flexibilität beim Kochen sorgt. Bis zu sechs Pfannen lassen sich beliebig auf der Glaskeramikplatte platzieren. Das Kochfeld erkennt automatisch, wo diese stehen und wie gross der Boden der Pfanne ist. Selbst eine Teppan-Yaki-Platte kann auf «Full Flex» eingesetzt werden – das Kochfeld schaltet die zugehörige Funktion automatisch ein. Das vollfarbige Grafikdisplay ist einfach und intuitiv zu bedienen und zeigt auf Hintergrundbildern Kreationen des Spitzenkochs Andreas Caminada.

 

«Dialoggarer» von Miele

Obwohl äusserlich von einem Backofen nicht zu unterscheiden, ist der Dialoggarer ein völlig neues Kochgerät. Es bereitet unterschiedliche Lebensmittel zeitgleich und ohne Qualitätsverlust zu. Um die Technik zu veranschaulichen, gart Miele bei Demonstrationen gern Fischfilet im Eisblock. Das Filet ist nach wenigen Minuten fertig, während das Eis selbst nach wie vor gefroren ist. Bei dem Kochprozess treten Dialoggarer und Lebensmittel über elektromagnetische Wellen miteinander in Verbindung: Zwei hoch empfindliche Sensoren im Garraum registrieren die vom Gericht aufgenommene Energie und passen innerhalb von Millisekunden Leistung und Wellenlängen an. zoom

«Dialoggarer»

Miele AG
8957 Spreitenbach
Tel. 0800 800 222  
www.miele.ch

 

Obwohl äusserlich von einem Backofen nicht zu unterscheiden, ist der Dialoggarer ein völlig neues Kochgerät. Es bereitet unterschiedliche Lebensmittel zeitgleich und ohne Qualitätsverlust zu. Um die Technik zu veranschaulichen, gart Miele bei Demonstrationen gern Fischfilet im Eisblock. Das Filet ist nach wenigen Minuten fertig, während das Eis selbst nach wie vor gefroren ist. Bei dem Kochprozess treten Dialoggarer und Lebensmittel über elektromagnetische Wellen miteinander in Verbindung: Zwei hoch empfindliche Sensoren im Garraum registrieren die vom Gericht aufgenommene Energie und passen innerhalb von Millisekunden Leistung und Wellenlängen an.

 

Text: Kirsten Höttermann
aus: Häuser modernisieren, Heft Nr. 3/2018

 
  • Küchen die begeistern

    Küchen die begeistern

    KAWA DESIGN AG plant und baut Ihre persönliche Küche oder gleich den gesamten Innenausbau.

  • Transparentes Wohndesign von Atrium

    Transparentes Wohndesign von Atrium

    Transparente Flächen sind integraler Bestandteil eines jeden Bauobjektes. Filigranste Profiltechnik gibt den Blick nach aussen frei. Transparentes Wohnen für höchste Ansprüche.

  • Küchen mit Charakter

    Küchen mit Charakter

    Küchen werden bei Elbau im wahrsten Sinne des Wortes nach allen Regeln der Handwerkskunst und mit modernster Technik gefertigt. Ganz nach Ihren Wünschen. Ganz Elbau.

  • Jedes Haus ein Unikat ...

    Jedes Haus ein Unikat ...

    ... oder ganz einfach die kreative Umsetzung von Eigenheimträumen in höchster Qualität: Das ist der Maxime der pfiffigen Architektenhäuser von Kobelthaus!