1

Ivo Adam setzt auf flexible Badlösung

Mit viel Sinn für schöne und natürliche Materialien wurde die Minergie-Wohnung von Sternekoch Ivo Adam in den letzten Monaten renoviert und dient ihm nun als Kraftquelle in Zermatt. Bei der Einrichtung des Bades entschied sich Ivo Adam für eine All-in-one Lösung von Duscholux.

Ivo Adam mit seiner neuen Duscholux Badlösung.
Ivo Adam mit seiner neuen Duscholux Badlösung.

Die Liebe zu Zermatt begleitet Sternekoch Ivo Adam schon seit Jugendjahren. Im Sommer 2014 entschied sich der passionierte Ski- und Snowboardfahrer für ein eigenes Zuhause im beliebten Wintersportort. Hier kann sich der Koch in der kalten Jahreszeit für die lebhafte Sommersaison im Tessin wappnen.

Bei der Renovierung des Appartments wurde viel Wert auf Komfort und hochwertige Materialien gelegt, um sich hier wohlzufühlen und zu erholen. Auch im Bad entstand ein Ort für Entspannung. Die moderne Badewanne Step-in Sparkling bietet zum Duschen einen fast bodenebenen Einstieg, während die zweiteilige Schiebetür Bella Vita 3 für sicheren Spritzschutz sorgt. Wirkungsvolle, optische Effekte erzielte er durch die Wahl eines verspiegelten Duschwand-Glases. Die zusätzliche Wellnessfunktion der Badewanne in Form von wechselndem Farblicht und leiser Luftsprudelmassage begeistert den charismatischen Chefkoch und Unternehmer der Seven-Gastronomie-Gruppe.

 

Duscholux: Herr Adam, Sie sind bekannt dafür, beruflich immer unter Strom zu stehen und vor neuen Ideen nur so zu sprühen. Gibt es in Zermatt auch einen privaten Ivo Adam?
Ivo Adam: Ich war früher bereits oft zum Skifahren in Zermatt. Durch die berufliche Kooperation mit Heinz Julen im Backstage Hotel habe ich jetzt die Möglichkeit, die Wintermonate hier zu verbringen. Von 19 bis 24 Uhr bin ich im Restaurant, aber tagsüber findet man mich in den Bergen. Im Sommer habe ich nur sehr wenig Auszeit, sodass ich die freie Zeit hier besonders geniesse.

Duscholux: Das neue Appartement ist also ein Rückzugsort und Freizeitausgleich zu Ihrem Lebensmittelpunkt in Ascona?

Ivo Adam: Ehrlich gesagt hat das auch mit dem Älterwerden zu tun. Was will ich vom Leben? Ich sehe die Zeit zwischen 20 und 30 Jahren als Ausbildungs- und Aufbaujahre, die Zeit zwischen 30 und 40 als Herausforderung, etwas ruhiger zu werden und Familie und Business unter einen Hut zu bringen. Die Wohnung habe ich ausserdem als Wellness-Arrangement konzipiert. Von April bis November haben Freunde und gute Kunden die Möglichkeit, das Appartement zu mieten. Personen, die Lifestyle schätzen und einen privaten Touch favorisieren, werden sich hier wohlfühlen. Ein gemeinsamer Kochabend mit mir zusammen könnte ein zusätzlicher Programmpunkt sein.

Duscholux: Apropos Wohlfühlen…. Wie wichtig war Ihnen die Ausstattung des Bads beim Einrichten Ihres Appartements?
Ivo Adam: Wichtig ist, dass das Bad eine gute Atmosphäre hat. Je schöner es ist, desto mehr Zeit verbringe ich darin. Für mich ist entscheidend, dass das Bad alle gewünschten Funktionen hat und dennoch genug Luft und Raum bleibt. Holz und Stein braucht es für das heimelige Gefühl, für den Komfort eine gute Dusche und schöne Badewanne plus etwas Luxus in Form von Wellness-Ausstattungen.

Duscholux: Was gab den Ausschlag für die Badlösung von Duscholux?
Ivo Adam: Ich habe die Kombination Step-in Sparkling auf Bildern im Web gefunden. Das Produkt hat mich sofort fasziniert, da es genau das verband, was ich suchte. Eine Einheit aus Badewanne, Duschlösung und Wellness. Sowohl für moderne, junge Leute als auch komfortabel im Alter. Dazu noch ein Schweizer Produkt, mit Firmensitz in Thun, wo ich drei Jahre an der Hotelfachschule studierte. Ein wichtiger Punkt ist für mich auch die Reinigung. Diese ist total leicht, Duschwand abziehen, eine Ausblasmechanik gibt es bei den Luftdüsen, wirklich einfach zu reinigen.

Duscholux: Wieviel Zeit gönnen Sie sich selbst im Bad?
Ivo Adam: Ich liebe es, nach einem Tag im Schnee ein heisses Bad zu nehmen. Ich mag den Kontrast von Kälte zu Wärme. Ich bin niemand, der in der Badewanne liest. Aber ich verbinde das Baden gerne mit Zusätzen zur Muskelentspannung, schliesse die Augen und konzentriere mich auf das leise Geräusch der Luftdüsen. Ansonsten geht es schnell bei mir im Bad. Zehn Minuten am Morgen, mehr Zeit gebe ich mir nicht.


Text: PD, Fotos: Duscholux

Bezugsquelle:
Duscholux AG
C.F.L.-Lohnerstr. 30
3604 Thun
Tel. 033 33 44 111
www.duscholux.ch

 
  • Transparentes Wohndesign von Atrium

    Transparentes Wohndesign von Atrium

    Transparente Flächen sind integraler Bestandteil eines jeden Bauobjektes. Filigranste Profiltechnik gibt den Blick nach aussen frei. Transparentes Wohnen für höchste Ansprüche.

  • Wellness zuhause: Indoor und Outdoor

    Wellness zuhause: Indoor und Outdoor

    Bad, Sauna, Whirlpool, Swimmingpool und mehr: Das Trendmagazin WELLNESSIDEEN zeigt, wie Sie Ihre private Wohlfühloase realisieren. Jetzt bestellen, oder am Kiosk holen!

  • Ihr individuelles Badmöbel von talsee

    Ihr individuelles Badmöbel von talsee

    In den fünf Ausstellungen von talsee gestaltet der Besucher aus einer Vielzahl von Farben, Materialien und Waschbecken sein auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmtes Badmöbel.

  • Wir planen und bauen Ihre Wunschsauna.

    Wir planen und bauen Ihre Wunschsauna.

    Holzbau – Saunabau – Innenausbau – Wellnessbau. Wir stehen mit unserem Namen für Holz, Handwerk, Qualität und Zukunftsbewusstsein. Ernst Wagner Saunabau