1

Stein im Bad

Der Trend «Private Spa» erobert jene Räume, deren Privatsphäre unübertroffen ist: das eigene Heim. Mit Naturstein lässt sich ein Badezimmer so gestalten, dass Waschtische, Becken, Böden und Wände eine neue Badkultur ermöglichen.

Zur Natursteinwand des Duschbereichs gesellt sich der Duschboden «Stonetto» von Eoos Design. Er besteht aus dem Mineralgusswerkstoff DuraSolid Q, der optisch und haptisch von Stein kaum zu unterscheiden und in den Farben Anthrazit, Sand und Weiss erhältlich ist. Duravit.zoom
Zur Natursteinwand des Duschbereichs gesellt sich der Duschboden «Stonetto» von Eoos Design. Er besteht aus dem Mineralgusswerkstoff DuraSolid Q, der optisch und haptisch von Stein kaum zu unterscheiden und in den Farben Anthrazit, Sand und Weiss erhältlich ist. Duravit.
 
Das Standbecken «Nuvola» stammt aus Italien und besteht aus zusammengesetzten Schichten aus Granada Beige, Botticino Classico, Verselye Unito und Brescia Paradiso. Margraf.zoom
Das Standbecken «Nuvola» stammt aus Italien und besteht aus zusammengesetzten Schichten aus Granada Beige, Botticino Classico, Verselye Unito und Brescia Paradiso. Margraf.
Wasser und Stein im Einklang mit der Natur: Architekt Peter Zumthor, Erbauer des Thermalbades in Vals/GR, entwarf die Waschsäule für den Schweizer Hersteller Max Frei.
Wasser und Stein im Einklang mit der Natur: Architekt Peter Zumthor, Erbauer des Thermalbades in Vals/GR, entwarf die Waschsäule für den Schweizer Hersteller Max Frei.
Waschtisch «Mood» mit Einbaubecken aus Marmor. Rexa.zoom
Waschtisch «Mood» mit Einbaubecken aus Marmor. Rexa.
 
Stein eignet sich für Waschtische, Becken, Böden, Wände im Bad und lässt sich mit verschiedenen Materialien kombinieren. Unterschiedliche Steinarten bieten unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten. Stone Group.zoom

Stein eignet sich für Waschtische, Becken, Böden, Wände im Bad und lässt sich mit verschiedenen Materialien kombinieren. Unterschiedliche Steinarten bieten unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten. Stone Group.

 

Text: Werner Lehmann
aus: Raum und Wohnen, Heft Nr. 08/2015

Bezugsquellen:

Duravit Schweiz AG
Bahnweg 4
5504 Othmarsingen
Tel. 062 887 25 50
www.duravit.ch

Margraf S.p.a.
Industria Marmi Vicentini
Via Marmi 3
36072 Chiamp (VI)
Italien
Tel. +39 0444 475 900
www.margraf.it

Max Frei AG
Nöllenstr. 17a
9443 Widnau
Tel. 071 727 08 38 www.maxfrei.ch

RexaDesign
über: DomusandCo. GmbH
Agency and Consulting
Bruno Pelli
Tel. +41 79 212 43 14
www.domusandco.com
www.rexadesign.it

Stone Group AG
Zürcherstr. 77
8730 Uznach
Tel. 055 280 39 79 www.stonegroup.ch

 
 
  • Transparentes Wohndesign von Atrium

    Transparentes Wohndesign von Atrium

    Transparente Flächen sind integraler Bestandteil eines jeden Bauobjektes. Filigranste Profiltechnik gibt den Blick nach aussen frei. Transparentes Wohnen für höchste Ansprüche.

  • Ihr individuelles Badmöbel von talsee

    Ihr individuelles Badmöbel von talsee

    In den fünf Ausstellungen von talsee gestaltet der Besucher aus einer Vielzahl von Farben, Materialien und Waschbecken sein auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmtes Badmöbel.

  • Wir planen und bauen Ihre Wunschsauna.

    Wir planen und bauen Ihre Wunschsauna.

    Holzbau – Saunabau – Innenausbau – Wellnessbau. Wir stehen mit unserem Namen für Holz, Handwerk, Qualität und Zukunftsbewusstsein. Ernst Wagner Saunabau

  • Wellness zuhause: Indoor und Outdoor

    Wellness zuhause: Indoor und Outdoor

    Bad, Sauna, Whirlpool, Swimmingpool und mehr: Das Trendmagazin WELLNESSIDEEN zeigt, wie Sie Ihre private Wohlfühloase realisieren. Jetzt bestellen, oder am Kiosk holen!