1

Nackte Tatsachen im Bad

Wenn wir uns ins Bad zurückziehen, sind wir bereit, die letzten Hüllen fallen zu lassen. Daher liegt es uns besonders am Herzen, diesen privatesten aller Räume mit äusserster Sorgfalt auszustatten. Kühler Marmor, warmes Holz, sanftes Licht und belebende Wasserspiele helfen uns dabei, die nackten Tatsachen mit Sinn und Sinnlichkeit zu geniessen.

Von Kopf bis Fuss auf Wohlfühlen eingestellt: Die Oberfläche des Granitbodens «Infinity» wurde hier in einer satinierten Ausführung gewählt, was neben der  optischen Wirkung auch für Rutschsicherheit sorgt. Stone Group.
Von Kopf bis Fuss auf Wohlfühlen eingestellt: Die Oberfläche des Granitbodens «Infinity» wurde hier in einer satinierten Ausführung gewählt, was neben der optischen Wirkung auch für Rutschsicherheit sorgt. Stone Group.
Der französische Designer Christoph Pillet hat mit «Memoria Elements» eine umfassende Möbelkollektion für das Badezimmer geschaffen. Dazu zählen nicht nur klassische Stauraummöbel, sondern auch eine Garderobe sowie Spiegelschränke und offene Regalelemente. VitrA.
Der französische Designer Christoph Pillet hat mit «Memoria Elements» eine umfassende Möbelkollektion für das Badezimmer geschaffen. Dazu zählen nicht nur klassische Stauraummöbel, sondern auch eine Garderobe sowie Spiegelschränke und offene Regalelemente. VitrA.
Während sich die Stahl-Emailwanne «Sella Shape» früher gerne alleine im Raum bewegt hat, fühlt sie sich nun auch links- oder rechtsbündig und über Eck zuhause. «Sella Shape right» bewahrt sich ihren ergonomischen Innenkörper und ist auf Wunsch auch mit Whirlsystem erhältlich. Schmidlin.
Während sich die Stahl-Emailwanne «Sella Shape» früher gerne alleine im Raum bewegt hat, fühlt sie sich nun auch links- oder rechtsbündig und über Eck zuhause. «Sella Shape right» bewahrt sich ihren ergonomischen Innenkörper und ist auf Wunsch auch mit Whirlsystem erhältlich. Schmidlin.
Mahagoni, Esche, Walnuss oder Eiche? Die Holzbadewanne «Laguna Pearl» wird nach den individuellen Wünschen der Kunden angefertigt. Auf der neuen Internetseite des Unternehmens kann man sich ganz einfach per Mausklick sein Wunschobjekt konfigurieren. Alegna.
Mahagoni, Esche, Walnuss oder Eiche? Die Holzbadewanne «Laguna Pearl» wird nach den individuellen Wünschen der Kunden angefertigt. Auf der neuen Internetseite des Unternehmens kann man sich ganz einfach per Mausklick sein Wunschobjekt konfigurieren. Alegna.
Als Spezialist für Badeinrichtungen, Wand- und Bodenbeläge bietet das Unternehmen ein umfangreiches Sortiment unterschiedlicher Produkte. Darunter auch die Badmöbelserie «Alea» von Loosli, die sich mit 54 Unterbauten und 36 variablen Elementen jeder Badsituation anpasst. Richner.
Als Spezialist für Badeinrichtungen, Wand- und Bodenbeläge bietet das Unternehmen ein umfangreiches Sortiment unterschiedlicher Produkte. Darunter auch die Badmöbelserie «Alea» von Loosli, die sich mit 54 Unterbauten und 36 variablen Elementen jeder Badsituation anpasst. Richner.
Fünf Silikondüsen bündeln die Wasserperlen zu einem samtweichen und gründlichen Strahl für ein absolutes Reinheitsgefühl. «P1» ist der Bestseller unter den Dusch-WCs des Diepoldsauer Unternehmens und überzeugt mit kompromissloser Hygiene. LaPreva.
Fünf Silikondüsen bündeln die Wasserperlen zu einem samtweichen und gründlichen Strahl für ein absolutes Reinheitsgefühl. «P1» ist der Bestseller unter den Dusch-WCs des Diepoldsauer Unternehmens und überzeugt mit kompromissloser Hygiene. LaPreva.
Mit seinem Duschprogramm «Air» verwandelt das italienische Traditionsunternehmen jede Nische in eine perfekt proportionierte Duschkabine. Inda.
Mit seinem Duschprogramm «Air» verwandelt das italienische Traditionsunternehmen jede Nische in eine perfekt proportionierte Duschkabine. Inda.
Mit einer Grösse von 180 x 180 Zentimeter bietet «Seaside Luce» genügend Platz für die ganze Familie samt Badeente. Der Wasserauslauf ist unauffällig im Wannenrand integriert, Whirlpooldüsen und Bluetooth-Audiosystem machen das Baden zum Erlebnis für alle Sinne. Teuco.
Mit einer Grösse von 180 x 180 Zentimeter bietet «Seaside Luce» genügend Platz für die ganze Familie samt Badeente. Der Wasserauslauf ist unauffällig im Wannenrand integriert, Whirlpooldüsen und Bluetooth-Audiosystem machen das Baden zum Erlebnis für alle Sinne. Teuco.
Präzise geometrische Konturen, Kreise und Rechtecke kennzeichnen die markante Form der neuen Armaturenlinie «Metropol» von Phoenix Design. Neben drei Griffvarianten ist das Modell erstmals auch als bodenstehender Waschtischmischer erhältlich. Hansgrohe.
Präzise geometrische Konturen, Kreise und Rechtecke kennzeichnen die markante Form der neuen Armaturenlinie «Metropol» von Phoenix Design. Neben drei Griffvarianten ist das Modell erstmals auch als bodenstehender Waschtischmischer erhältlich. Hansgrohe.
 
 
Von Kopf bis Fuss auf Wohlfühlen eingestellt: Die Oberfläche des Granitbodens «Infinity» wurde hier in einer satinierten Ausführung gewählt, was neben der  optischen Wirkung auch für Rutschsicherheit sorgt. Stone Group.
Von Kopf bis Fuss auf Wohlfühlen eingestellt: Die Oberfläche des Granitbodens «Infinity» wurde hier in einer satinierten Ausführung gewählt, was neben der optischen Wirkung auch für Rutschsicherheit sorgt. Stone Group.
1
Der französische Designer Christoph Pillet hat mit «Memoria Elements» eine umfassende Möbelkollektion für das Badezimmer geschaffen. Dazu zählen nicht nur klassische Stauraummöbel, sondern auch eine Garderobe sowie Spiegelschränke und offene Regalelemente. VitrA.
Der französische Designer Christoph Pillet hat mit «Memoria Elements» eine umfassende Möbelkollektion für das Badezimmer geschaffen. Dazu zählen nicht nur klassische Stauraummöbel, sondern auch eine Garderobe sowie Spiegelschränke und offene Regalelemente. VitrA.
2
Während sich die Stahl-Emailwanne «Sella Shape» früher gerne alleine im Raum bewegt hat, fühlt sie sich nun auch links- oder rechtsbündig und über Eck zuhause. «Sella Shape right» bewahrt sich ihren ergonomischen Innenkörper und ist auf Wunsch auch mit Whirlsystem erhältlich. Schmidlin.
Während sich die Stahl-Emailwanne «Sella Shape» früher gerne alleine im Raum bewegt hat, fühlt sie sich nun auch links- oder rechtsbündig und über Eck zuhause. «Sella Shape right» bewahrt sich ihren ergonomischen Innenkörper und ist auf Wunsch auch mit Whirlsystem erhältlich. Schmidlin.
3
Mahagoni, Esche, Walnuss oder Eiche? Die Holzbadewanne «Laguna Pearl» wird nach den individuellen Wünschen der Kunden angefertigt. Auf der neuen Internetseite des Unternehmens kann man sich ganz einfach per Mausklick sein Wunschobjekt konfigurieren. Alegna.
Mahagoni, Esche, Walnuss oder Eiche? Die Holzbadewanne «Laguna Pearl» wird nach den individuellen Wünschen der Kunden angefertigt. Auf der neuen Internetseite des Unternehmens kann man sich ganz einfach per Mausklick sein Wunschobjekt konfigurieren. Alegna.
4
Als Spezialist für Badeinrichtungen, Wand- und Bodenbeläge bietet das Unternehmen ein umfangreiches Sortiment unterschiedlicher Produkte. Darunter auch die Badmöbelserie «Alea» von Loosli, die sich mit 54 Unterbauten und 36 variablen Elementen jeder Badsituation anpasst. Richner.
Als Spezialist für Badeinrichtungen, Wand- und Bodenbeläge bietet das Unternehmen ein umfangreiches Sortiment unterschiedlicher Produkte. Darunter auch die Badmöbelserie «Alea» von Loosli, die sich mit 54 Unterbauten und 36 variablen Elementen jeder Badsituation anpasst. Richner.
5
Fünf Silikondüsen bündeln die Wasserperlen zu einem samtweichen und gründlichen Strahl für ein absolutes Reinheitsgefühl. «P1» ist der Bestseller unter den Dusch-WCs des Diepoldsauer Unternehmens und überzeugt mit kompromissloser Hygiene. LaPreva.
Fünf Silikondüsen bündeln die Wasserperlen zu einem samtweichen und gründlichen Strahl für ein absolutes Reinheitsgefühl. «P1» ist der Bestseller unter den Dusch-WCs des Diepoldsauer Unternehmens und überzeugt mit kompromissloser Hygiene. LaPreva.
6
Mit seinem Duschprogramm «Air» verwandelt das italienische Traditionsunternehmen jede Nische in eine perfekt proportionierte Duschkabine. Inda.
Mit seinem Duschprogramm «Air» verwandelt das italienische Traditionsunternehmen jede Nische in eine perfekt proportionierte Duschkabine. Inda.
7
Mit einer Grösse von 180 x 180 Zentimeter bietet «Seaside Luce» genügend Platz für die ganze Familie samt Badeente. Der Wasserauslauf ist unauffällig im Wannenrand integriert, Whirlpooldüsen und Bluetooth-Audiosystem machen das Baden zum Erlebnis für alle Sinne. Teuco.
Mit einer Grösse von 180 x 180 Zentimeter bietet «Seaside Luce» genügend Platz für die ganze Familie samt Badeente. Der Wasserauslauf ist unauffällig im Wannenrand integriert, Whirlpooldüsen und Bluetooth-Audiosystem machen das Baden zum Erlebnis für alle Sinne. Teuco.
8
Präzise geometrische Konturen, Kreise und Rechtecke kennzeichnen die markante Form der neuen Armaturenlinie «Metropol» von Phoenix Design. Neben drei Griffvarianten ist das Modell erstmals auch als bodenstehender Waschtischmischer erhältlich. Hansgrohe.
Präzise geometrische Konturen, Kreise und Rechtecke kennzeichnen die markante Form der neuen Armaturenlinie «Metropol» von Phoenix Design. Neben drei Griffvarianten ist das Modell erstmals auch als bodenstehender Waschtischmischer erhältlich. Hansgrohe.
9
 

Text: Katrin Montiegel
aus: Raum und Wohnen, Heft Nr. 08/2017

Bezugsquellen:

Alegna AG
über: Keramikland AG
www.keramikland.ch

Inda S.A.
www.inda.net

La Preva AG
www.lapreva.com

Schmidlin AG
www.schmidlin.ch

Stone Group AG
www.stonegroup.ch

VitrA Bad GmbH
www.vitra-bad.de

 
 
  • Schweizer Bauratgeber 2018

    Schweizer Bauratgeber 2018

    Ein Ideenpaket für Bauherren ist das Schweizer Magazin haus und wohnen.ch. Die Jahresausgabe 2018 bietet Architekturreportagen und Finanzierungs- und Versicherungstipps.

  • Ihr individuelles Badmöbel von talsee

    Ihr individuelles Badmöbel von talsee

    In den fünf Ausstellungen von talsee gestaltet der Besucher aus einer Vielzahl von Farben, Materialien und Waschbecken sein auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmtes Badmöbel.

  • Wellness zuhause: Indoor und Outdoor

    Wellness zuhause: Indoor und Outdoor

    Bad, Sauna, Whirlpool, Swimmingpool und mehr: Das Trendmagazin WELLNESSIDEEN zeigt, wie Sie Ihre private Wohlfühloase realisieren. Jetzt bestellen, oder am Kiosk holen!

  • Magazin für Architektur, Möbel und Design

    Magazin für Architektur, Möbel und Design

    Küchen und Tafelware gibt es in der Sommerausgabe von RAUM UND WOHNEN zu entdecken. Spannende Architekturreportagen machen zudem Ferienlaune. Das Magazin gibt es auch als App!

  • Trendmagazin küche & bad

    Trendmagazin küche & bad

    Küchen sind heute Wohnräume und Bäder werden zu privaten Erholungszonen. Das aktuelle Trendmagazin küche & bad 2018/2019 zeigt die neusten Ideen für diese Räume.

  • Wellness im Wohnraum

    Wellness im Wohnraum

    Design, Emotionalität, Wärme und Komfort sind nur einige der Stichworte, welche die Wellnesswelt erobern, bei den Modellen von Küng Sauna aber längst ihren festen Platz haben.

  • STONE GROUP Natursteinpool

    STONE GROUP Natursteinpool

    Der private Bad- und Wellnessbereich gewinnt immer mehr an Bedeutung. STONE Group hat sich auf den Ausbau von Bädern- und Wellnessanlagen mit Naturstein spezialisiert.