1

Unvergessliches Wellnesserlebnis im privaten Bad

Bereits die alten Griechen wussten: Panta rhei, alles fliesst, nichts bleibt. Nun, nicht ganz. Wohl fliesst in den privaten Badeoasen Wasser. Was aber bleibt ist ein unvergleichliches Wellnesserlebnis für alle Sinne.

Der biodynamische Lichtspiegel «Alterna sanna» passt sich dem Tageslicht an und sorgt für eine angenehme, natürliche Raumausleuchtung. Mit dem integrierten Farbspektrum lässt sich eine auf Körper und Geist ausgleichend wirkende Beleuchtung umsetzen. Sanitas Trösch.
Der biodynamische Lichtspiegel «Alterna sanna» passt sich dem Tageslicht an und sorgt für eine angenehme, natürliche Raumausleuchtung. Mit dem integrierten Farbspektrum lässt sich eine auf Körper und Geist ausgleichend wirkende Beleuchtung umsetzen. Sanitas Trösch.
Die Feinsteinzeugfliesen «Dream» von Fondovalle verzaubern den Badbereich mit schönen Naturlandschaften in struktureller Leinenstoff-Optik. Die Wandserie gibt es in drei frischen Pastelltönen und grosszügigen Formaten. Bringhen.
Die Feinsteinzeugfliesen «Dream» von Fondovalle verzaubern den Badbereich mit schönen Naturlandschaften in struktureller Leinenstoff-Optik. Die Wandserie gibt es in drei frischen Pastelltönen und grosszügigen Formaten. Bringhen.
Dampfbaden auf wenig Raum – möglich macht dies das Modell «SteamFit», das nicht mehr Platz braucht als eine Duschkabine. Die modulare Dampfdusche vereint Wasser und Dampf auf elegante Weise in einer edlen Kabine aus hochwertigen Mineralstoffen. Küng Sauna.
Dampfbaden auf wenig Raum – möglich macht dies das Modell «SteamFit», das nicht mehr Platz braucht als eine Duschkabine. Die modulare Dampfdusche vereint Wasser und Dampf auf elegante Weise in einer edlen Kabine aus hochwertigen Mineralstoffen. Küng Sauna.
Die freistehende Badewanne «Home Oval Shape» ist nicht nur ein Hingucker, sondern sorgt dank ergonomischer Rückenpartie auch für höchsten Bade-komfort. Sie ist aus einem Stück gefertigt. Optional auch mit Whirlsystem erhältlich. Schmidlin.
Die freistehende Badewanne «Home Oval Shape» ist nicht nur ein Hingucker, sondern sorgt dank ergonomischer Rückenpartie auch für höchsten Bade-komfort. Sie ist aus einem Stück gefertigt. Optional auch mit Whirlsystem erhältlich. Schmidlin.
Die neue Duschwandversion «Bella Vita 3 Plus» verzichtet auf Wandprofile bei den Schiebetür-Modellen und wirkt dadurch noch transparenter. Die Serie wird dadurch für Nischen, Eckeinstiege und Round-Lösungen erweitert. Duscholux.
Die neue Duschwandversion «Bella Vita 3 Plus» verzichtet auf Wandprofile bei den Schiebetür-Modellen und wirkt dadurch noch transparenter. Die Serie wird dadurch für Nischen, Eckeinstiege und Round-Lösungen erweitert. Duscholux.
Eingestanzte Rauten und Punkte verleihen den Edelstahl-Armaturen «Gessi 316« aus der Kollektion Flessa einen einzigartigen, eleganten Look. Keramikland.
Eingestanzte Rauten und Punkte verleihen den Edelstahl-Armaturen «Gessi 316« aus der Kollektion Flessa einen einzigartigen, eleganten Look. Keramikland.
Runde Formen, geglättete Winkel und klare Linien – mit ihrem zeitlosen Design avanciert die Badarmatur «Ella» bereits heute zum Klassiker von morgen. KWC.
Runde Formen, geglättete Winkel und klare Linien – mit ihrem zeitlosen Design avanciert die Badarmatur «Ella» bereits heute zum Klassiker von morgen. KWC.
«Sentec» ist ein neuer Mineralwerkstoff mit Produkteigenschaften, welche die Oberflächen von Badewannen samtig glänzend macht. Gleichzeitig ist das Material rutschhemmend, antibakteriell und einfach zu pflegen. Badewanne: «Il Bagno Alessi One». Keramik Laufen.
«Sentec» ist ein neuer Mineralwerkstoff mit Produkteigenschaften, welche die Oberflächen von Badewannen samtig glänzend macht. Gleichzeitig ist das Material rutschhemmend, antibakteriell und einfach zu pflegen. Badewanne: «Il Bagno Alessi One». Keramik Laufen.
Die Kollektion «Finion» des Designers Patrick Frey stellt ihr Licht nicht unter den Scheffel. Denn dank illuminierender Beleuchtungselemente um Wanne, Spiegel und Badmöbel wird dem Raum  eine faszinierende Ambiance verliehen. Villeroy&Boch.
Die Kollektion «Finion» des Designers Patrick Frey stellt ihr Licht nicht unter den Scheffel. Denn dank illuminierender Beleuchtungselemente um Wanne, Spiegel und Badmöbel wird dem Raum eine faszinierende Ambiance verliehen. Villeroy&Boch.
Der neue bodenstehende Waschtischmischer der Armaturenlinie «Metropole» lässt sich flexibel zu freistehenden Waschschüsseln platzieren. Hansgrohe.
Der neue bodenstehende Waschtischmischer der Armaturenlinie «Metropole» lässt sich flexibel zu freistehenden Waschschüsseln platzieren. Hansgrohe.
Die Dusch-Serie «Koralle S606» überzeugt mit innovativen Details und puristisch-elegantem Design. Ausgestattet mit sanft schliessenden, rahmenlosen Schiebetüren, lässt sich das System raumhoch oder den Platzverhältnissen angepasst planen. BekonKoralle.
Die Dusch-Serie «Koralle S606» überzeugt mit innovativen Details und puristisch-elegantem Design. Ausgestattet mit sanft schliessenden, rahmenlosen Schiebetüren, lässt sich das System raumhoch oder den Platzverhältnissen angepasst planen. BekonKoralle.
Beim Uznacher Unternehmer können Kunden auf Wunsch direkt im Steinbruch ihren Favoriten aussuchen. Wie die Bauherrschaft, die für diese Badoase einen Dorato Valmalenco ausgewählt hat. Stone Group.
Beim Uznacher Unternehmer können Kunden auf Wunsch direkt im Steinbruch ihren Favoriten aussuchen. Wie die Bauherrschaft, die für diese Badoase einen Dorato Valmalenco ausgewählt hat. Stone Group.
Die Kopfbrause «350 1jet» besticht mit kreisrundem Design und einer speziellen Strahlart, die als sanfter Powder-Rain die Haut wie einen seidigen Regen umhüllt und das Duscherlebnis vollendet. Axor.
Die Kopfbrause «350 1jet» besticht mit kreisrundem Design und einer speziellen Strahlart, die als sanfter Powder-Rain die Haut wie einen seidigen Regen umhüllt und das Duscherlebnis vollendet. Axor.
Nebel, Licht und Düfte vermischen sich bei der Regendusche «Sensory Sky» auf sinnliche Art und Weise mit dem Wasser und verschaffen so ein Duscherlebnis der Extraklasse. Dornbracht.
Nebel, Licht und Düfte vermischen sich bei der Regendusche «Sensory Sky» auf sinnliche Art und Weise mit dem Wasser und verschaffen so ein Duscherlebnis der Extraklasse. Dornbracht.
Die Naturkräuterdampfdusche «Lotus» sorgt für Erholung und Stärkung des Immunsystems. Möglich macht dies die patentierte Schweizer Technik von Vaporsana mit sanft erzeugtem Dampf und naturbelassenen Kräutern. Die Dampfdusche ist modular aufbaubar und bietet viel Zubehör. Meinau.
Die Naturkräuterdampfdusche «Lotus» sorgt für Erholung und Stärkung des Immunsystems. Möglich macht dies die patentierte Schweizer Technik von Vaporsana mit sanft erzeugtem Dampf und naturbelassenen Kräutern. Die Dampfdusche ist modular aufbaubar und bietet viel Zubehör. Meinau.
Ein Klassiker im Sortiment des Unternehmens ist die runde Kopfbrause. Zentrales Designelement sind die 18 Duschreihen, die sich um die Duschkopfplatte auffächern und für eine angenehme Wasserflussleistung. Vola.
Ein Klassiker im Sortiment des Unternehmens ist die runde Kopfbrause. Zentrales Designelement sind die 18 Duschreihen, die sich um die Duschkopfplatte auffächern und für eine angenehme Wasserflussleistung. Vola.
Die Badkollektion «Spirit» wurde um wertvolle Funktionen ergänzt. Unter anderem bieten verschiedene Schubladenelemente unzählige Möglichkeiten, kleine oder grosse Accessoires oder Pflegeprodukte zu verstauen. Talsee.
Die Badkollektion «Spirit» wurde um wertvolle Funktionen ergänzt. Unter anderem bieten verschiedene Schubladenelemente unzählige Möglichkeiten, kleine oder grosse Accessoires oder Pflegeprodukte zu verstauen. Talsee.
Bereits 1963 hat Verner Panton «Barboy» entwickelt — ein praktisches Kleinmöbel, das auch im Badbereich perfekt eingesetzt werden kann. Neu im Sortiment sind die «Polette Throw»-Decken aus reiner Baby-Alpakawolle; die Muster basieren auf grafischen Entwürfen von Verner Panton. Verpan.
Bereits 1963 hat Verner Panton «Barboy» entwickelt — ein praktisches Kleinmöbel, das auch im Badbereich perfekt eingesetzt werden kann. Neu im Sortiment sind die «Polette Throw»-Decken aus reiner Baby-Alpakawolle; die Muster basieren auf grafischen Entwürfen von Verner Panton. Verpan.
Die dänische Designerin Cecilie Manz hatte beim Entwerfen von Waschtisch «Luv» das Bild einer mit Wasser gefüllten Schüssel vor Augen. Duravit.
Die dänische Designerin Cecilie Manz hatte beim Entwerfen von Waschtisch «Luv» das Bild einer mit Wasser gefüllten Schüssel vor Augen. Duravit.
«ProCasa Tre» ist ein vorkonfektioniertes Komplettbad in zeitlosem Design. Dank klaren Formen und praktischen Elementen eignet es sich auch für kleine Nasszellen. Besonders grosszügig fällt die konische Badewanne aus, die bequem Platz für zwei Erwachsene bietet. Zum Konzept gehören auch passende Wand- und Bodenplatten. Richner.
«ProCasa Tre» ist ein vorkonfektioniertes Komplettbad in zeitlosem Design. Dank klaren Formen und praktischen Elementen eignet es sich auch für kleine Nasszellen. Besonders grosszügig fällt die konische Badewanne aus, die bequem Platz für zwei Erwachsene bietet. Zum Konzept gehören auch passende Wand- und Bodenplatten. Richner.
Die schmalen, eleganten Waschtische gibt es neu mit geometrischen Mustern, die aus der Feder von Ludovica und Roberto Palomba stammen. Sie werden als Folie vor dem Emaillieren und Brennen auf die Frontseiten der Waschtische aufgebraucht. Die Spiegel sind neu auch in Schwarz und Weiss erhältlich. Kartell by Laufen.
Die schmalen, eleganten Waschtische gibt es neu mit geometrischen Mustern, die aus der Feder von Ludovica und Roberto Palomba stammen. Sie werden als Folie vor dem Emaillieren und Brennen auf die Frontseiten der Waschtische aufgebraucht. Die Spiegel sind neu auch in Schwarz und Weiss erhältlich. Kartell by Laufen.
Naturstein, erdige Farbtöne, randlose Glaselemente und Armaturen in Kupferoptik lassen dieses Badezimmer zu einer Wohlfühl-Oase werden. Sabag.
Naturstein, erdige Farbtöne, randlose Glaselemente und Armaturen in Kupferoptik lassen dieses Badezimmer zu einer Wohlfühl-Oase werden. Sabag.
Die thermostatische Showerstation «arwa-twinplus» überzeugt mit klarem Design sowie benutzer- und umweltfreundlicher Handhabung. Sie hält die eingestellte Temperatur und gleicht auch Temperaturschwankungen mühelos aus. Die Armatur ist kompakt und montagefreundlich. Arwa.
Die thermostatische Showerstation «arwa-twinplus» überzeugt mit klarem Design sowie benutzer- und umweltfreundlicher Handhabung. Sie hält die eingestellte Temperatur und gleicht auch Temperaturschwankungen mühelos aus. Die Armatur ist kompakt und montagefreundlich. Arwa.
Ob rund oder eckig – weiche Konturen kennzeichnen die Form der Waschtisch-Schalen «Miena», die frei auf einer Trägerplatte oder Konsole platziert werden können. Es gibt sie in den klassischen Sanitärfarben sowie in Tönen aus der Coordinated Colours Collection. Kaldewei.
Ob rund oder eckig – weiche Konturen kennzeichnen die Form der Waschtisch-Schalen «Miena», die frei auf einer Trägerplatte oder Konsole platziert werden können. Es gibt sie in den klassischen Sanitärfarben sowie in Tönen aus der Coordinated Colours Collection. Kaldewei.
Die Badmöbel aus der Serie «Qamar» vereinen Funktionalität mit hoher Ästhetik. Haupterkennungsmerkmale sind die ungleichmässigen Oberflächen, verchromte Details, grosse Griffe sowie dünne Rahmen aus Glas. Dabei sind die Möglichkeiten zur persönlichen Gestaltung umfangreich. Inda.
Die Badmöbel aus der Serie «Qamar» vereinen Funktionalität mit hoher Ästhetik. Haupterkennungsmerkmale sind die ungleichmässigen Oberflächen, verchromte Details, grosse Griffe sowie dünne Rahmen aus Glas. Dabei sind die Möglichkeiten zur persönlichen Gestaltung umfangreich. Inda.
Mit dem Infrarot-Modul wird aus Dusche oder Dampfbad eine Infrarotwärmekabine für das Wellness-Erlebnis zuhause. Die frei positionierbaren Paneelen und Elemente können mit den passenden Sitzmöglichkeiten kombiniert werden. Repabad.
Mit dem Infrarot-Modul wird aus Dusche oder Dampfbad eine Infrarotwärmekabine für das Wellness-Erlebnis zuhause. Die frei positionierbaren Paneelen und Elemente können mit den passenden Sitzmöglichkeiten kombiniert werden. Repabad.
Im Wechselspiel der Farben: «Iride« ist ein farbiger, zylinderförmige Lichtkörper, der sich als Duschkopf entpuppt und pure Emotionen in den Badbereich bringt. Design: Marco Pisati. Antoniolupi.
Im Wechselspiel der Farben: «Iride« ist ein farbiger, zylinderförmige Lichtkörper, der sich als Duschkopf entpuppt und pure Emotionen in den Badbereich bringt. Design: Marco Pisati. Antoniolupi.
 
 
Der biodynamische Lichtspiegel «Alterna sanna» passt sich dem Tageslicht an und sorgt für eine angenehme, natürliche Raumausleuchtung. Mit dem integrierten Farbspektrum lässt sich eine auf Körper und Geist ausgleichend wirkende Beleuchtung umsetzen. Sanitas Trösch.
Der biodynamische Lichtspiegel «Alterna sanna» passt sich dem Tageslicht an und sorgt für eine angenehme, natürliche Raumausleuchtung. Mit dem integrierten Farbspektrum lässt sich eine auf Körper und Geist ausgleichend wirkende Beleuchtung umsetzen. Sanitas Trösch.
1
Die Feinsteinzeugfliesen «Dream» von Fondovalle verzaubern den Badbereich mit schönen Naturlandschaften in struktureller Leinenstoff-Optik. Die Wandserie gibt es in drei frischen Pastelltönen und grosszügigen Formaten. Bringhen.
Die Feinsteinzeugfliesen «Dream» von Fondovalle verzaubern den Badbereich mit schönen Naturlandschaften in struktureller Leinenstoff-Optik. Die Wandserie gibt es in drei frischen Pastelltönen und grosszügigen Formaten. Bringhen.
2
Dampfbaden auf wenig Raum – möglich macht dies das Modell «SteamFit», das nicht mehr Platz braucht als eine Duschkabine. Die modulare Dampfdusche vereint Wasser und Dampf auf elegante Weise in einer edlen Kabine aus hochwertigen Mineralstoffen. Küng Sauna.
Dampfbaden auf wenig Raum – möglich macht dies das Modell «SteamFit», das nicht mehr Platz braucht als eine Duschkabine. Die modulare Dampfdusche vereint Wasser und Dampf auf elegante Weise in einer edlen Kabine aus hochwertigen Mineralstoffen. Küng Sauna.
3
Die freistehende Badewanne «Home Oval Shape» ist nicht nur ein Hingucker, sondern sorgt dank ergonomischer Rückenpartie auch für höchsten Bade-komfort. Sie ist aus einem Stück gefertigt. Optional auch mit Whirlsystem erhältlich. Schmidlin.
Die freistehende Badewanne «Home Oval Shape» ist nicht nur ein Hingucker, sondern sorgt dank ergonomischer Rückenpartie auch für höchsten Bade-komfort. Sie ist aus einem Stück gefertigt. Optional auch mit Whirlsystem erhältlich. Schmidlin.
4
Die neue Duschwandversion «Bella Vita 3 Plus» verzichtet auf Wandprofile bei den Schiebetür-Modellen und wirkt dadurch noch transparenter. Die Serie wird dadurch für Nischen, Eckeinstiege und Round-Lösungen erweitert. Duscholux.
Die neue Duschwandversion «Bella Vita 3 Plus» verzichtet auf Wandprofile bei den Schiebetür-Modellen und wirkt dadurch noch transparenter. Die Serie wird dadurch für Nischen, Eckeinstiege und Round-Lösungen erweitert. Duscholux.
5
Eingestanzte Rauten und Punkte verleihen den Edelstahl-Armaturen «Gessi 316« aus der Kollektion Flessa einen einzigartigen, eleganten Look. Keramikland.
Eingestanzte Rauten und Punkte verleihen den Edelstahl-Armaturen «Gessi 316« aus der Kollektion Flessa einen einzigartigen, eleganten Look. Keramikland.
6
Runde Formen, geglättete Winkel und klare Linien – mit ihrem zeitlosen Design avanciert die Badarmatur «Ella» bereits heute zum Klassiker von morgen. KWC.
Runde Formen, geglättete Winkel und klare Linien – mit ihrem zeitlosen Design avanciert die Badarmatur «Ella» bereits heute zum Klassiker von morgen. KWC.
7
«Sentec» ist ein neuer Mineralwerkstoff mit Produkteigenschaften, welche die Oberflächen von Badewannen samtig glänzend macht. Gleichzeitig ist das Material rutschhemmend, antibakteriell und einfach zu pflegen. Badewanne: «Il Bagno Alessi One». Keramik Laufen.
«Sentec» ist ein neuer Mineralwerkstoff mit Produkteigenschaften, welche die Oberflächen von Badewannen samtig glänzend macht. Gleichzeitig ist das Material rutschhemmend, antibakteriell und einfach zu pflegen. Badewanne: «Il Bagno Alessi One». Keramik Laufen.
8
Die Kollektion «Finion» des Designers Patrick Frey stellt ihr Licht nicht unter den Scheffel. Denn dank illuminierender Beleuchtungselemente um Wanne, Spiegel und Badmöbel wird dem Raum  eine faszinierende Ambiance verliehen. Villeroy&Boch.
Die Kollektion «Finion» des Designers Patrick Frey stellt ihr Licht nicht unter den Scheffel. Denn dank illuminierender Beleuchtungselemente um Wanne, Spiegel und Badmöbel wird dem Raum eine faszinierende Ambiance verliehen. Villeroy&Boch.
9
Der neue bodenstehende Waschtischmischer der Armaturenlinie «Metropole» lässt sich flexibel zu freistehenden Waschschüsseln platzieren. Hansgrohe.
Der neue bodenstehende Waschtischmischer der Armaturenlinie «Metropole» lässt sich flexibel zu freistehenden Waschschüsseln platzieren. Hansgrohe.
10
Die Dusch-Serie «Koralle S606» überzeugt mit innovativen Details und puristisch-elegantem Design. Ausgestattet mit sanft schliessenden, rahmenlosen Schiebetüren, lässt sich das System raumhoch oder den Platzverhältnissen angepasst planen. BekonKoralle.
Die Dusch-Serie «Koralle S606» überzeugt mit innovativen Details und puristisch-elegantem Design. Ausgestattet mit sanft schliessenden, rahmenlosen Schiebetüren, lässt sich das System raumhoch oder den Platzverhältnissen angepasst planen. BekonKoralle.
11
Beim Uznacher Unternehmer können Kunden auf Wunsch direkt im Steinbruch ihren Favoriten aussuchen. Wie die Bauherrschaft, die für diese Badoase einen Dorato Valmalenco ausgewählt hat. Stone Group.
Beim Uznacher Unternehmer können Kunden auf Wunsch direkt im Steinbruch ihren Favoriten aussuchen. Wie die Bauherrschaft, die für diese Badoase einen Dorato Valmalenco ausgewählt hat. Stone Group.
12
Die Kopfbrause «350 1jet» besticht mit kreisrundem Design und einer speziellen Strahlart, die als sanfter Powder-Rain die Haut wie einen seidigen Regen umhüllt und das Duscherlebnis vollendet. Axor.
Die Kopfbrause «350 1jet» besticht mit kreisrundem Design und einer speziellen Strahlart, die als sanfter Powder-Rain die Haut wie einen seidigen Regen umhüllt und das Duscherlebnis vollendet. Axor.
13
Nebel, Licht und Düfte vermischen sich bei der Regendusche «Sensory Sky» auf sinnliche Art und Weise mit dem Wasser und verschaffen so ein Duscherlebnis der Extraklasse. Dornbracht.
Nebel, Licht und Düfte vermischen sich bei der Regendusche «Sensory Sky» auf sinnliche Art und Weise mit dem Wasser und verschaffen so ein Duscherlebnis der Extraklasse. Dornbracht.
14
Die Naturkräuterdampfdusche «Lotus» sorgt für Erholung und Stärkung des Immunsystems. Möglich macht dies die patentierte Schweizer Technik von Vaporsana mit sanft erzeugtem Dampf und naturbelassenen Kräutern. Die Dampfdusche ist modular aufbaubar und bietet viel Zubehör. Meinau.
Die Naturkräuterdampfdusche «Lotus» sorgt für Erholung und Stärkung des Immunsystems. Möglich macht dies die patentierte Schweizer Technik von Vaporsana mit sanft erzeugtem Dampf und naturbelassenen Kräutern. Die Dampfdusche ist modular aufbaubar und bietet viel Zubehör. Meinau.
15
Ein Klassiker im Sortiment des Unternehmens ist die runde Kopfbrause. Zentrales Designelement sind die 18 Duschreihen, die sich um die Duschkopfplatte auffächern und für eine angenehme Wasserflussleistung. Vola.
Ein Klassiker im Sortiment des Unternehmens ist die runde Kopfbrause. Zentrales Designelement sind die 18 Duschreihen, die sich um die Duschkopfplatte auffächern und für eine angenehme Wasserflussleistung. Vola.
16
Die Badkollektion «Spirit» wurde um wertvolle Funktionen ergänzt. Unter anderem bieten verschiedene Schubladenelemente unzählige Möglichkeiten, kleine oder grosse Accessoires oder Pflegeprodukte zu verstauen. Talsee.
Die Badkollektion «Spirit» wurde um wertvolle Funktionen ergänzt. Unter anderem bieten verschiedene Schubladenelemente unzählige Möglichkeiten, kleine oder grosse Accessoires oder Pflegeprodukte zu verstauen. Talsee.
17
Bereits 1963 hat Verner Panton «Barboy» entwickelt — ein praktisches Kleinmöbel, das auch im Badbereich perfekt eingesetzt werden kann. Neu im Sortiment sind die «Polette Throw»-Decken aus reiner Baby-Alpakawolle; die Muster basieren auf grafischen Entwürfen von Verner Panton. Verpan.
Bereits 1963 hat Verner Panton «Barboy» entwickelt — ein praktisches Kleinmöbel, das auch im Badbereich perfekt eingesetzt werden kann. Neu im Sortiment sind die «Polette Throw»-Decken aus reiner Baby-Alpakawolle; die Muster basieren auf grafischen Entwürfen von Verner Panton. Verpan.
18
Die dänische Designerin Cecilie Manz hatte beim Entwerfen von Waschtisch «Luv» das Bild einer mit Wasser gefüllten Schüssel vor Augen. Duravit.
Die dänische Designerin Cecilie Manz hatte beim Entwerfen von Waschtisch «Luv» das Bild einer mit Wasser gefüllten Schüssel vor Augen. Duravit.
19
«ProCasa Tre» ist ein vorkonfektioniertes Komplettbad in zeitlosem Design. Dank klaren Formen und praktischen Elementen eignet es sich auch für kleine Nasszellen. Besonders grosszügig fällt die konische Badewanne aus, die bequem Platz für zwei Erwachsene bietet. Zum Konzept gehören auch passende Wand- und Bodenplatten. Richner.
«ProCasa Tre» ist ein vorkonfektioniertes Komplettbad in zeitlosem Design. Dank klaren Formen und praktischen Elementen eignet es sich auch für kleine Nasszellen. Besonders grosszügig fällt die konische Badewanne aus, die bequem Platz für zwei Erwachsene bietet. Zum Konzept gehören auch passende Wand- und Bodenplatten. Richner.
20
Die schmalen, eleganten Waschtische gibt es neu mit geometrischen Mustern, die aus der Feder von Ludovica und Roberto Palomba stammen. Sie werden als Folie vor dem Emaillieren und Brennen auf die Frontseiten der Waschtische aufgebraucht. Die Spiegel sind neu auch in Schwarz und Weiss erhältlich. Kartell by Laufen.
Die schmalen, eleganten Waschtische gibt es neu mit geometrischen Mustern, die aus der Feder von Ludovica und Roberto Palomba stammen. Sie werden als Folie vor dem Emaillieren und Brennen auf die Frontseiten der Waschtische aufgebraucht. Die Spiegel sind neu auch in Schwarz und Weiss erhältlich. Kartell by Laufen.
21
Naturstein, erdige Farbtöne, randlose Glaselemente und Armaturen in Kupferoptik lassen dieses Badezimmer zu einer Wohlfühl-Oase werden. Sabag.
Naturstein, erdige Farbtöne, randlose Glaselemente und Armaturen in Kupferoptik lassen dieses Badezimmer zu einer Wohlfühl-Oase werden. Sabag.
22
Die thermostatische Showerstation «arwa-twinplus» überzeugt mit klarem Design sowie benutzer- und umweltfreundlicher Handhabung. Sie hält die eingestellte Temperatur und gleicht auch Temperaturschwankungen mühelos aus. Die Armatur ist kompakt und montagefreundlich. Arwa.
Die thermostatische Showerstation «arwa-twinplus» überzeugt mit klarem Design sowie benutzer- und umweltfreundlicher Handhabung. Sie hält die eingestellte Temperatur und gleicht auch Temperaturschwankungen mühelos aus. Die Armatur ist kompakt und montagefreundlich. Arwa.
23
Ob rund oder eckig – weiche Konturen kennzeichnen die Form der Waschtisch-Schalen «Miena», die frei auf einer Trägerplatte oder Konsole platziert werden können. Es gibt sie in den klassischen Sanitärfarben sowie in Tönen aus der Coordinated Colours Collection. Kaldewei.
Ob rund oder eckig – weiche Konturen kennzeichnen die Form der Waschtisch-Schalen «Miena», die frei auf einer Trägerplatte oder Konsole platziert werden können. Es gibt sie in den klassischen Sanitärfarben sowie in Tönen aus der Coordinated Colours Collection. Kaldewei.
24
Die Badmöbel aus der Serie «Qamar» vereinen Funktionalität mit hoher Ästhetik. Haupterkennungsmerkmale sind die ungleichmässigen Oberflächen, verchromte Details, grosse Griffe sowie dünne Rahmen aus Glas. Dabei sind die Möglichkeiten zur persönlichen Gestaltung umfangreich. Inda.
Die Badmöbel aus der Serie «Qamar» vereinen Funktionalität mit hoher Ästhetik. Haupterkennungsmerkmale sind die ungleichmässigen Oberflächen, verchromte Details, grosse Griffe sowie dünne Rahmen aus Glas. Dabei sind die Möglichkeiten zur persönlichen Gestaltung umfangreich. Inda.
25
Mit dem Infrarot-Modul wird aus Dusche oder Dampfbad eine Infrarotwärmekabine für das Wellness-Erlebnis zuhause. Die frei positionierbaren Paneelen und Elemente können mit den passenden Sitzmöglichkeiten kombiniert werden. Repabad.
Mit dem Infrarot-Modul wird aus Dusche oder Dampfbad eine Infrarotwärmekabine für das Wellness-Erlebnis zuhause. Die frei positionierbaren Paneelen und Elemente können mit den passenden Sitzmöglichkeiten kombiniert werden. Repabad.
26
Im Wechselspiel der Farben: «Iride« ist ein farbiger, zylinderförmige Lichtkörper, der sich als Duschkopf entpuppt und pure Emotionen in den Badbereich bringt. Design: Marco Pisati. Antoniolupi.
Im Wechselspiel der Farben: «Iride« ist ein farbiger, zylinderförmige Lichtkörper, der sich als Duschkopf entpuppt und pure Emotionen in den Badbereich bringt. Design: Marco Pisati. Antoniolupi.
27
 

Text: Ursula Bünter
aus: Raum und Wohnen, Heft Nr. 02/2018

Bezugsquellen:

Antonio Lupi Design S.p.A.
über: Aquasoul Stephan Schweizer
5018 Erlinsbach
Tel. 078 610 85 01
www.antoniolupi.it

Arwa
über: Similor AG
4242 Laufen
Tel. 044 830 31 77
www.arwa.ch

Axor Hansgrohe
über: Hansgrohe
5432 Neuenhof
Tel. 056 416 26 26
www.axor-design.com

Bekon Koralle AG
6252 Dagmersellen
Tel. 062 748 60 60
www.koralle.ch

Bringhen
3930 Visp
Tel. 027 48 84 11
www.bringhen.ch

Dornbracht Schweiz AG
4663 Aarburg
Tel. 062 787 20 30
www.dornbracht.com

Duravit Schweiz AG
5504 Othmarsingen
Tel. 062 887 25 50
www.duravit.ch

Duscholux AG
3645 Gwatt
Tel. 033 334 41 11
www.duscholux.com

Hansgrohe
5432 Neuenhof
Tel. 056 416 26 26
www.hansgrohe.com

Inda S.A.
6933 Muzzano
Tel. 091 968 13 79
www.inda.net

Kaldewei
über: Franz Kaldewei AG
5000 Aarau
Tel. 062 205 21 00
www.kaldewei.com

Kartell by Laufen
über: Keramik Laufen AG
4242 Laufen
Tel. 061 765 71 11
www.laufen.com

Keramik Laufen AG
4242 Laufen
Tel. 061 765 71 11
www.laufen.com

Keramikland AG
6330 Cham
Tel. 041 784 57 57
www.keramikland.ch

Küng Sauna & Spa AG
8852 Altendorf
Tel. 044 725 56 43
www.kuengsauna.ch

KWC AG
5726 Unterkulm
Tel. 062 768 68 68
www.kwc.com

Meinau
Bauarena
8604 Volketswil
Tel. +41 44 945 00 08
www.meinau.com

Repabad GmbH
73240 Wendlingen
Deutschland
Tel. +49 70 24 94 11 0
www.repabad.com

Richner
CRH Swiss Distribution / BR Bauhandel AG
3008 Bern
www.richner.ch

Sabag
2501 Biel
Tel. 032 328 28 28
www.sabag.ch

Sanitas Troesch AG
8005 Zürich
Tel. 044 446 11 11
www.sanitastroesch.ch

Schmidlin Stahlbadewannen
Willhelm Schmidlin AG
6414 Oberarth
Tel. 041 859 00 60
www.schmidlin.ch

Stone Group AG
8730 Uznach
Tel. 055 280 39 79
www.stonegroup.ch

Talsee AG
6281 Hochdorf
Tel. 041 914 59 59
www.talsee.ch

Verpan
8700 Horsens
Dänemark
Tel. +45 76 58 18 82
www.verpan.dk

Villeroy & Boch
Bad & Wellness
5600 Lenzburg
Tel. 062 886 3878
www.villeroy-boch.com

Vola AG Schweiz
Bauarena
8604 Volketswil
Tel. 044 955 18 18
www.vola.ch

 
 
  • Schweizer Bauratgeber 2019

    Schweizer Bauratgeber 2019

    Ein Ideenpaket für Bauherren ist das Schweizer Magazin Haus und Wohnen. Die Jahresausgabe 2019 bietet Architekturreportagen und Tipps zur Hausfinanzierung und Hausideen.

  • Ihr individuelles Badmöbel von talsee

    Ihr individuelles Badmöbel von talsee

    In den fünf Ausstellungen von talsee gestaltet der Besucher aus einer Vielzahl von Farben, Materialien und Waschbecken sein auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmtes Badmöbel.

  • Wellness zuhause: Indoor und Outdoor

    Wellness zuhause: Indoor und Outdoor

    Bad, Sauna, Whirlpool, Swimmingpool und mehr: Das Trendmagazin WELLNESSIDEEN zeigt, wie Sie Ihre private Wohlfühloase realisieren. Jetzt bestellen, oder am Kiosk holen!

  • Trendmagazin küche & bad

    Trendmagazin küche & bad

    Küchen sind heute Wohnräume und Bäder werden zu privaten Erholungszonen. Das aktuelle Trendmagazin küche & bad 2019/2020 zeigt die neusten Ideen für diese Räume.

  • Jetzt am Kiosk holen oder online bestellen!

    Jetzt am Kiosk holen oder online bestellen!

    Neues für's Bad ist im aktuellen Magazins RAUM UND WOHNEN zu entdecken. Architekturreportagen sowie ein Blick auf Teppichtrends runden das Spektrum ab. Das Magazin ist auch als App erhältlich!