1

Cheminées: Eine andere Art von Wärme

Cheminées sind nicht nur wertvolle Wärmespender, sondern vermitteln auch ein behagliches Wohngefühl. Ihr Treibstoff Holz ist CO²-neutral und kostengünstig. Einer der europaweit grössten Anbieter von Cheminées ist das österreichische Unternehmen Austroflamm. Geschäftsführer Ingo Lehner gibt Auskunft.

Kuschelige Wärme mit einem Cheminée von Austroflamm.zoom
Kuschelige Wärme mit einem Cheminée von Austroflamm.
 

Täuscht der Eindruck, oder hatte es Ihre Branche in den letzten Jahren nicht so ganz leicht? Stichwort Feinstaub?
Ingo Lehner, Geschäftsführer von Austroflamm: Das stimmt schon. Das Stichwort «Feinstaub» geistert immer wieder durch die Medien und oft wird in diesem Zusammenhang gesagt, dass Cheminées und Cheminéeöfen zu einem grossen Teil verantwortlich seien für die Feinstaubemissionen. Das stimmt so aber nicht. Einerseits produzieren Cheminées ja nur dann Feinstaub, wenn sie auch betrieben werden, und dies ist in unseren Breiten nur etwa sechs Monate im Jahr der Fall. Im Gegensatz dazu emittieren Verkehr und Industrie volle zwölf Monate lang. Andererseits muss man ganz klar zwischen alten und modernen Öfen unterscheiden. In den letzten Jahren ist ganz viel geschehen in Sachen Verbrennungstechnik. Moderne Feuerstätten erzielen heute Werte von nur noch fünf Prozent des Feinstaubs alter Modelle.

Werden Cheminées durch wartungsärmere, pflegeleichtere Stimmungsmacher wie Bio-Ethanolfeuer konkurrenziert?
Ingo Lehner: Ich bin froh, wenn sich jemand die Emotion des Feuers in die eigenen vier Wände holt. Das kann auch in Form eines Bio-Ethanolfeuers sein. Allerdings kommt die Wirkung punkto Wärme und Flammenspiel natürlich nie an ein echtes Holzfeuer heran.

Benötigen Minergiehäuser überhaupt noch ein Cheminée?
Ingo Lehner: Der Energiebedarf von Wohnhäusern ist in den vergangenen Jahren drastisch gesunken. Deshalb aber einen Cheminéeofen in Frage zu stellen, ist zu kurzsichtig gedacht. Auch wenn man den Energiebedarf durch andere Wärmequellen abdecken kann, so erzeugt ein solcher Ofen doch eine ganz andere Art von Wärme. Allein schon die Sicht auf die Flammen vermittelt Wärme. Unsere Geräte sind schon seit vielen Jahren auf den Einsatz in Minergiehäusern optimal abgestimmt.

Was spricht heute noch für eine Feuerstelle im Haus?
Ingo Lehner: Die Emotion, das Erlebnis von Feuer im Wohnzimmer. Viele Familien, die glauben, mit Wärmepumpe, Heizkessel und Co. sei es getan, vermissen dann doch ein wohltuendes Feuer. Dann wird nachträglich eine Feuerstelle eingebaut. Jeder Wohnraum wird dadurch optisch aufgewertet. Nicht zu vergessen, dass es keine billigere Energiequelle als Holz gibt und sich somit Kosten sparen lassen.

Wenn man neu baut – woran muss man bei der Planung denken, wenn ein Cheminée Platz haben soll? Gibt es den idealen Standort?
Ingo Lehner: Wichtig ist vor allem, rechtzeitig daran zu denken, den Schornstein an geeigneter Stelle zu errichten, wenn man einen Cheminéeofen einbauen möchte. Auch wenn der tatsächliche Einbau erst später erfolgen sollte.

Was sind die Voraussetzungen für den nachträglichen Einbau einer Feuerstelle?
Ingo Lehner: Wie gesagt ist ein Schornstein Grundvoraussetzung. Sollte sich aber im Innenraum kein solcher befinden, so lässt sich durch einen Aussenschornstein eine Lösung finden.

Was kostet ein guter Cheminéeofen der Marke Austroflamm inklusive Einbau?
Ingo Lehner: Alle unsere Modelle sind qualitativ gute Cheminéeöfen. Ab 1380 Franken ist man dabei, für den Einbau ist mit Ausgaben von zirka 500 Franken zu rechnen.

Wie lange hält so ein Ofen? Wie sieht es mit Wartung und Pflege aus?
Ingo Lehner: Unsere Öfen halten Jahrzehnte lang. Der beste Beweis dafür sind unsere Produkte aus den 1980er-Jahren, die noch immer in Betrieb sind. Dafür braucht es auch keine aufwändige Wartung: bei Bedarf Dichtungen und Feuerraumauskleidung tauschen, regelmässig kehren lassen und das Glas mit unserem Spezialreiniger blitzblank halten.

Das Angebot ist gross. Wie finde ich den passenden Ofen?
Ingo Lehner: Zunächst sollte man sich über seine Bedürfnisse im Klaren sein: Soll mit dem Cheminéeofen täglich die notwendige Grundwärme erzeugt werden oder soll nur ab und zu ein Stimmungsfeuer brennen? Wie wichtig ist Wärmespeicherung über viele Stunden? Möchte ich eventuell auf dem Holzfeuer auch kochen oder backen können? Durch die Beantwortung dieser Fragen ist die Auswahl bereits eingegrenzt. Dann spielt natürlich das Design eine entscheidende Rolle. In den Wohnpartner für die nächsten Jahrzehnte sollte man sich einfach verlieben.

Was für einen Stellenwert hat das Cheminéefeuer in Ihrem Privatleben?
Ingo Lehner: Einen grossen! Gerade an den gar nicht so klirrend kalten Tagen und Abenden, also an den nasskalten, windigen, heizen wir gerne ein. Besonders meine Frau mag es gerne kuschelig warm, aber für das Anheizen selbst bin in unserer Familie immer noch ich zuständig!

Ingo Lehner, Geschäftsführer Austroflamm

Ingo Lehner ist Geschäftsführer von Austroflamm mit Sitz in Österreich. Seit über 30 Jahren steht der Firmenname für hochwertige Öfen, welche durch die Verbindung von sinnlichem Design und innovativer Technik überzeugen. Im Laufe der Jahre hat sich das Unternehmen zum Komplettanbieter entwickelt, dessen Sortiment Cheminéeöfen, Cheminées und Pelletöfen umfasst. Mittlerweile werden die Produkte von Austroflamm in 30 Ländern angeboten.


Interview Christine Vollmer und Cornelia Bisch
aus: Das Einfamilienhaus, Heft Nr. 5/2015

Bezugsquelle:
Austroflamm GmbH
4631 Krenglbach
Österreich
Tel. 0043 7249 464 430
www.austroflamm.com

 
  • Aktuell: DAS EINFAMILIENHAUS

    Aktuell: DAS EINFAMILIENHAUS

    Sie wollen bauen, ein Haus kaufen oder interessieren sich für Smart Home? Infos gibt es im Schweizer Magazin DAS EINFAMILIENHAUS! Am Kiosk holen oder online bestellen!

  • Häuser modernisieren

    Häuser modernisieren

    Das Schweizer Magazin für Umbauen und Erneuern gibt zahlreiche Tipps, wie Sie Ihr Haus verschönern und modernisieren können. Jetzt am Kiosk erhältlich oder einfach online bestellen.

  • NUOS - effizient, energiesparend, umweltschonend

    NUOS - effizient, energiesparend, umweltschonend

    Die Bezeichnung «compact» steht bei Wärmepumpen von Domotec nicht allein für die dezenten Ausmasse, sondern auch dafür, dass alle wichtigen Bauteile im Gehäuse integriert sind.

  • MyRoom: frische Einrichtungsideen

    MyRoom: frische Einrichtungsideen

    Visionäre mit Ideen für den Lifestyle gibt es überall. MyRoom geht auf Entdeckungsreise und zeigt Wohnideen für unsere Zeit. Die Sonderedition ist jetzt am Kiosk erhältlich oder als iPad Version.