1

Smart im ganzen Haus

Die Vernetzung der Welt und der Lebensbereiche schreitet unaufhaltsam voran. Das eigene Zuhause wird vom Keller bis zum Dach durch und durch intelligent. Es findet keine Trennung mehr zwischen zuhause und unterwegs statt, weil intelligente Technologien genutzt werden. Experten reden dann von «Seamless Life».

Lieferbox von Siedle Electric AGzoom

Die Lieferbox von Siedle ermöglicht den komfortablen und sicheren Empfang von Paketen auch bei Abwesenheit. Klingelt der Paketbote, wird der Türruf mit Videobild über die Siedle App auf dem Smartphone des Empfängers angezeigt. Dieser sieht den Boten, kann mit ihm sprechen und die Box entriegeln. Angesichts der rasant steigenden Zahl an Onlinebestellungen und Paketzustellungen ist dies die bequeme Alternative zur Abholung am Postschalter. Siedle Electric AG.

 
Waschtrockner «WT1» von Miele (Schweiz) AGzoom

Der Waschtrockner «WT1» wäscht und trocknet vier Kilogramm Wäsche in weniger als drei Stunden – ohne jeden manuellen Zwischenschritt. Auch Waschmittel muss nicht mehr von Hand dosiert werden, denn das Gerät ist mit der integrierten Dosierautomatik «TwinDos» erhältlich. Modellabhängig lässt sich der Waschtrockner über WLAN mit dem Internet vernetzen, dann sind über eine kostenfreie App Gerätestatus und TwinDos-Füllstand mobil abrufbar. Und geht in einer Kartusche das Waschmittel zur Neige, meldet sich TwinDos – sofern gewünscht, automatisch auf dem Smartphone oder Tablet, inklusive Bestelloption. Miele (Schweiz) AG.

 
Haussteuerung «Home Control» von Devolo (Schweiz) AGzoom

Devolo hat jetzt Unterputzkomponenten vorgestellt, die das bestehende Funksystem zur Haussteuerung «Home Control» unsichtbar machen. ­Bislang kann ein Nutzer das System mit Steuerzentrale und Zwischen­steckern selbst installieren und programmieren. Die neuen «Home Control»-Bausteine werden in bestehende Schalter, Dimmer und Rollladen- oder Markisensteuerungen eingebaut und sind dann direkt per Funk mit der Zentrale verbunden. Vorteil: Kunden können ihre oft teuren und optisch abgestimmten Schalter und Dimmer sowie elektrische Rollladensteuerungen weiter nutzen. Die Installation sollte jedoch ein Fachmann vornehmen. Devolo (Schweiz) AG.

 
Studie «Seamless Life» von Siemens Hausgeräte zoom

Für viele Menschen ist ein erstrebenswertes Leben heutzutage ein vernetztes, dynamisches Leben. Das bezeugt eine internationale Studie von Siemens Hausgeräte in Zusammenarbeit mit Goldsmiths, University of London. Demnach wünschen sich 81 Prozent der insgesamt 7000 Befragten in Deutschland, Frankreich, dem Vereinigten Königreich, Russland und China einen wahrhaft integrierten Lebensstil – ohne Trennung zum Beispiel in zuhause und unterwegs, dem unterstützende, intelligente Technologien zu Grunde liegen. Diese Lebensform wird von Experten als «Seamless Life» bezeichnet. Siemens BSH Hausgeräte AG.

 
«Home Connect»-Funktion von Bosch BSH Hausgeräte AGzoom

Mit der «Home Connect»-Funktion lassen sich Bosch-Haushaltsgeräte quer durch sämtliche Kategorien mit dem WLAN verbinden und per Smartphone oder Tablet PC bedienen – Backofen, Geschirrspüler, Wäsche­pflege­geräte, Kaffeevollautomaten und Kühlschränke bis hin zu vernetzbaren Kochfeldern und Dunstabzugshauben. Nun geht Bosch einen Schritt weiter und verknüpft diese Anwendungen mit Hausautomationsfunktionen wie Heizung, Sicherheit, Licht in einer übergreifenden und interoperablen System-Plattform – dem Bosch «Smart Home System». Dieses soll langfristig ermöglichen, die wachsende Zahl vernetzbarer Geräte und Dienstleistungen in Haus und Wohnung – inklusive die Hausgeräte – über eine einzige Plattform zu steuern. Bosch BSH Hausgeräte AG.

 
SenseCook»-Backofen von Electrolux AGzoom

Das Steak medium oder bien cuit, den Fisch nicht zu heiss und glasig gegart – was die Zubereitung von leckeren Speisen angeht, gibt es verschiedene Geschmäcker. Der «SenseCook»-Backofen von Electrolux AEG hat den richtigen Garpunkt im wahrsten Sinne des Wortes im Gefühl. Der neue Ofen verfügt über einen integrierten Kerntemperatursensor, der mit einer intuitiven Bedieneinheit verbunden ist. Mittels eines Drehwählers mit Berührungssensor und TFT-Farbdisplay steuert der Verbraucher den gesamten Kochvorgang und kontrolliert das Ergebnis bis zum Abschluss, ohne die Ofentür öffnen zu müssen. Electrolux AG.

 
«iQ700»-Kochfeld von Siemens BSH Hausgeräte AGzoom

Geräte, die direkt mit Geräten sprechen – das Internet der Dinge verspricht ein hohes Komfortpotenzial. Siemens bietet jetzt die ersten vernetzten Kochfelder an, die über die «cookConnect»-Funktion mit den passenden Dunstessen kommunizieren können. In die neuen «iQ700»-Kochfelder und Dunstessen ist ein Wireless-Modul integriert, das den Austausch von Informationen zwischen den Geräten ermöglicht. Ist das Kochfeld eingeschaltet, wird automatisch auch die Haube aktiviert. Der Anwender kann dann direkt über das «dualLight Slider»-Bediensystem auf der Glaskeramik alle Funktionen steuern – von der Beleuchtung bis zur Gebläsestufe. Im Automatik-Betrieb stellt sich die Leistungsstufe mithilfe des Siemens Luftgütesensors selbständig auf den beim Kochen entstehenden Dampf ein. Siemens BSH Hausgeräte AG.

 
Hausüberwachungssystem «elements» von Gigaset Communications Schweiz GmbHzoom

Mit «elements» bietet Gigaset eine intelligente Lösung, um eine Wohnung oder ein Haus gegen unbefugte Eindringlinge zu sichern. Dabei überwachen kabellose Sensoren Türen, Fenster sowie Bewegungen in Räumen und melden jede Veränderung über die zugehörige «elements App» aufs Smartphone. Alle Sensoren sind komplett batteriebetrieben, nach etwa zwei Jahren wird ein erforderlicher Austausch direkt in der App angezeigt. Das Starterset aus Basiszentrale (samt App), Tür­sensor zur Einbruchsicherung und Infrarot-Bewegungsmelder kann je nach Bedarf um weitere Elemente erweitert werden (bis zu 48 Sensoren), zum Beispiel um eine Kamera für den Innenbereich. Die Cloud, in der alle Nutzerdaten verwaltet werden, wurde laut Hersteller mehrfach getestet und dabei für sicher befunden. Gigaset Communications Schweiz GmbH.

 
Hausautomation von Somfy AGzoom

Nicht nur Einbruch oder Feuer bedrohen das Zuhause. Auch undichte Wasserquellen können grosse Schäden anrichten. Gut, wenn ein entsprechender Sensor einen Wasseraustritt an die Hausautomation meldet, die dann sofort eine Meldung an das Smartphone des Hausbesitzers sendet. Somfy AG.

 
Smarte Thermostate und Heizkörper-Thermostate von Netatmozoom

Mit seinen smarten Thermostaten und Heizkörper-Thermostaten ermöglicht Netatmo die individuelle und punktgenaue Einstellung der Raumtemperaturen im Haus. Jetzt sind die Elemente kompatibel mit dem Hausautomationssystem «Apple HomeKit» und können mit anderen Funktionen wie Licht- oder Jalousiensteuerung verknüpft werden. Ausserdem ist auch die Steuerung via Smartphone oder Tablet von unterwegs möglich. Über die Sprachsteuerung «Siri» gehorchen die Thermostate ihren Nutzern nun auch aufs Wort. Netatmo.

 
«dS Ladesäulen Bot» von Digitalstrom AGzoom

Die über die Photovoltaikanlage produzierte Energie intelligent nutzen, um das Elektroauto so energieeffizient, individuell und optimal wie möglich zuhause aufzuladen: Diese neue Smart Home-Anwendung wird durch den «dS Ladesäulen Bot» von Digitalstrom möglich. Ziel ist es, die Eigenverbrauchsquote des Stroms aus der Photovoltaikanlage zu erhöhen und die selbst produzierte und günstigere Energie bestmöglich zu nutzen. Teilt der Kunde seinem Digitalstrom-System mit, wann er mit seinem Tesla welche Strecke zurücklegen möchte, ermöglicht der Bot ein individuelles und optimiertes Lademanagement. So werden Haus und Elektroauto gemeinsam Teil der vernetzten Welt. Digitalstrom AG.

 

Text: Joachim Hoffmann
aus: Das Einfamilienhaus, Heft Nr. 6/2016

Bezugsquellen:

Bosch BSH Hausgeräte AG
8954 Geroldswil
Tel. 0848 888 500
www.bosch-home.ch

Devolo (Schweiz) AG
9000 St. Gallen
Tel. 0848 220 825
www.devolo.ch

Digitalstrom AG
8952 Schlieren
Tel. 044 445 99 66
www.digitalstrom.com

Electrolux AG
8048 Zürich
Tel. 044 405 81
www.electrolux.ch

Gigaset Communications Schweiz GmbH
4500 Solothurn
Tel. 032 624 40 30
www.gigaset.ch

Miele (Schweiz) AG
8957 Spreitenbach
Tel. 056 417 20 00
www.miele.ch

Siedle Electric AG
4053 Basel
Tel. 061 338 20 44
www.siedle.ch

Siemens BSH Hausgeräte AG
8954 Geroldswil
Tel. 0848 888 500
www.siemens-home.ch

Somfy AG
8303 Bassersdorf
Tel. 044 838 40 30
www.somfy.ch

 
 
  • Lifestyle für Garten und Haus

    Lifestyle für Garten und Haus

    Terrassenplättli... Bodenplättli... Badezimmerplättli... Gartengrill... Cheminée... Schwedenöfen... das alles findet man bei Ganz Baukeramik an acht Standorten in der Schweiz.

  • Ihr Partner für Ihren Pooltraum

    Ihr Partner für Ihren Pooltraum

    Massgeschneiderte Lösungen für Schwimmbadneubau und Schwimmbadbeschichtungen sind die Stärken von Ibatec. Ibatec bietet alles aus einer Hand, was zu einem modernen Pool gehört.