1

Torantrieb für Einstellhallen

Motorantriebe für das Garagentor bieten eine Vielzahl von Vorteilen: Sie machen den Zugang zur Einstellhalle komfortabler und barrierefrei und sie schützen das Tor zusätzlich gegen Einbruch. Ausserdem bieten sie Sicherheit gegen Verletzungen, da sie ihre Bewegung dank einer sogenannten Hinderniserkennung sofort stoppen, sobald sie auf einen Widerstand treffen.

Bei Optik, Material und Design des Garagentores zählt allein der eigene Geschmack. Jedes Tor lässt sich somit dem jeweiligen Architekturstil anpassen. Foto: djd/Novoferm.de.zoom
Bei Optik, Material und Design des Garagentores zählt allein der eigene Geschmack. Jedes Tor lässt sich somit dem jeweiligen Architekturstil anpassen. Foto: djd/Novoferm.de.
Ein Knopfdruck genügt: Garagentorantriebe lassen sich per Funk fernsteuern und schützen die Garage durch eine Torhemmung aktiv gegen Einbrecher. Foto: djd/Sommer Antriebs- und Funktechnik.zoom
Ein Knopfdruck genügt: Garagentorantriebe lassen sich per Funk fernsteuern und schützen die Garage durch eine Torhemmung aktiv gegen Einbrecher. Foto: djd/Sommer Antriebs- und Funktechnik.
 

Ein Tor für die Einstellhalle mit Motorantrieb und Fernbedienung macht das lästige Ein- und Aussteigen überflüssig. Bequem vom Steuer aus lässt sich die Garagenöffnung fernbedienen. «Im Neubau gehört das Tor mit Motorantrieb schon fast zum Standard, aber auch die meisten vorhandenen Garagen lassen sich mit einem fernbedienbaren Modell nachrüsten», erklärt Martin Blömer vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de.

Professioneller Einbau, damit alles passt
Ansprechpartner für einen nachträglichen Einbau sollte dabei ein Fachunternehmen sein. Denn bei billigen Antrieben zum Selbsteinbau kann die Freude an der Technik schnell getrübt sein. So muss etwa der Antrieb zur Torgrösse und zum Öffnungswiderstand passen. Zudem sollte die Auto-Stopp-Funktion das Tor sofort beim Auftreffen auf ein Hindernis zum Stillstand bringen – sehr preiswerte Motoren entwickeln manchmal einen wesentlich höheren Druck, bevor sie anhalten und sind daher nicht immer ganz verletzungssicher. Gute Markenprodukte wie der «pro+» vom Torantriebsspezialisten Sommer verfügen zudem über einen sehr hohen Sicherheitsstandard und Zusatzfunktionen.

Mehr Funktionen für zusätzlichen Komfort
Ein Verriegelungsmagnet sorgt bei den Antrieben dafür, dass das Tor gegen Einbruch geschützt ist. Hochwertige Garagentore weisen eine TÜV-geprüfte einbruchhemmende Ausstattung auf, die Langfingern das Leben schwer macht. Schliesslich parkt in der Einstellhalle nicht nur das Auto, meist lagern die Bewohner hier auch andere Wertgegenstände wie Fahrräder, Werkzeuge oder Gartengeräte. Idealerweise sollte das Tor nicht nur in geschlossenem Zustand, sondern auch in jeder Öffnungsposition durch die Verriegelung fixiert sein. So bleibt der Schutz auch dann bestehen, wenn das Tor leicht geöffnet ist, weil man etwa nach dem Einfahren eines nassen Pkws die Garage trocknen lassen will. Mit einer Zusatzfunktion kann das Tor sogar automatisch leicht öffnen, wenn ein Sensor zu hohe Luftfeuchtigkeit meldet. So kann die Luft zirkulieren, die Schimmelgefahr sinkt.

Moderne Antriebe für das Garagentor weisen einen geringen Energieverbrauch auf. Häufig ist sogar noch eine LED-Beleuchtung für die Garage integriert. Foto: djd/Novoferm.de.zoom
Moderne Antriebe für das Garagentor weisen einen geringen Energieverbrauch auf. Häufig ist sogar noch eine LED-Beleuchtung für die Garage integriert. Foto: djd/Novoferm.de.

Energiesparend und komfortabel
Neben der bequemen Funktionsweise sollten Hausbesitzer dabei auch auf eine gute Sicherheitsausstattung und die Energieeffizienz achten. Zeitgemässe, energiesparende Antriebe machen es möglich, dass der Luxus nicht mit einem hohen Stromverbrauch bezahlt werden muss. Daher lohnt es sich, genau auf den Energiebedarf des Antriebs zu achten. Bei den Modellen «Novomatic 423» und «Novomatic 563S» von Novoferm etwa sorgt eine spezielle Elektronik dafür, dass im Stand-by-Betrieb der Stromverbrauch nur bei maximal 0,5 Watt pro Stunde liegt – der Stand-by-Betrieb macht nach Herstellerangaben immerhin fast 99 Prozent der Betriebszeit aus. Besonders praktisch: Eine ebenfalls energiesparende LED-Garagenbeleuchtung ist direkt in den Antrieb integriert. Beim Tor selbst wiederum kommt es auf eine gute Wärmedämmung an. Heutige Modelle verfügen dazu über einen sogenannten PUR-Hartschaumkern von 20 bis 45 Millimetern Stärke.

Ein Fingerwisch genügt
Neben dem klassischen Handsender lassen sich Garagentore nun auch ganz einfach mit der passenden App über das Smartphone oder Tablet bedienen. Möglich ist diese Funktion etwa bei den Novoferm-Antriebseinheiten «Novomatic 423» und «Novomatic 563S». Das Display zeigt laufend den tatsächlichen Bewegungslauf an. So lässt sich zuverlässig überprüfen, ob das Tor ganz geöffnet oder geschlossen ist. Die erforderliche Hardware lässt sich vom Fachmann in nur wenigen Schritten installieren.


Text: djd

Bezugsquellen:

Novoferm GmbH
Schüttensteiner Straße 26
46419 Isselburg
Deutschland
Tel. +49 2850 910 0
novoferm.de

Sommer Antriebs- und Funktechnik GmbH
Hans-Böckler-Str. 21-27
73230 Kirchheim/Teck
Deutschland
Tel. +49 7021 80 01 0
sommer.eu

 
 
  • Wellness zuhause: Indoor und Outdoor

    Wellness zuhause: Indoor und Outdoor

    Bad, Sauna, Whirlpool, Swimmingpool und mehr: Das Trendmagazin WELLNESSIDEEN zeigt, wie Sie Ihre private Wohlfühloase realisieren. Jetzt bestellen, oder am Kiosk holen!