1

Wohnraum der Zukunft

Mit «sm@rtSpace» entwirft Bauknecht die Vision eines offenen, vielseitig nutzbaren Raumes mit wohnwandähnlichen Elementen im Zentrum. In diesen Modulen stecken Ge­räte, die Zeit sparen und Komfort versprechen. Vom Kühlschrank bis zur Waschmaschine.

Im «Sm@rtSpace» Element sind Möbel und Elektrogeräte vereint.
Im «Sm@rtSpace» Element sind Möbel und Elektrogeräte vereint.
Der Induktionsherd zum Ausfahren kann auch als Tisch genutzt werden.
Der Induktionsherd zum Ausfahren kann auch als Tisch genutzt werden.
Integrierter Wasserfall und Wasch-Schubladen für die kleine Wäsche.
Integrierter Wasserfall und Wasch-Schubladen für die kleine Wäsche.
Entspannung im Alltag: Mit vorgewärmten Handtüchern und integrierten Lautsprechern.
Entspannung im Alltag: Mit vorgewärmten Handtüchern und integrierten Lautsprechern.
Wäschepflege im Schrank: Kleider und Schuhe werden mit Wasserdampf aufgefrischt.
Wäschepflege im Schrank: Kleider und Schuhe werden mit Wasserdampf aufgefrischt.
 
 
Im «Sm@rtSpace» Element sind Möbel und Elektrogeräte vereint.
Im «Sm@rtSpace» Element sind Möbel und Elektrogeräte vereint.
1
Der Induktionsherd zum Ausfahren kann auch als Tisch genutzt werden.
Der Induktionsherd zum Ausfahren kann auch als Tisch genutzt werden.
2
Integrierter Wasserfall und Wasch-Schubladen für die kleine Wäsche.
Integrierter Wasserfall und Wasch-Schubladen für die kleine Wäsche.
3
Entspannung im Alltag: Mit vorgewärmten Handtüchern und integrierten Lautsprechern.
Entspannung im Alltag: Mit vorgewärmten Handtüchern und integrierten Lautsprechern.
4
Wäschepflege im Schrank: Kleider und Schuhe werden mit Wasserdampf aufgefrischt.
Wäschepflege im Schrank: Kleider und Schuhe werden mit Wasserdampf aufgefrischt.
5
 

Wie wohnen wir morgen? Diese Frage regt immer wieder die Fantasie an. Im Rahmen einer breit angelegten Trendstudie haben sich Designer des globalen Consumer Design­zentrums von Bauknecht darüber Gedanken gemacht. Die Studie «Smart Space – Smart Future» fasst zusammen, was der Mensch von heute für morgen will: Mehr Zeit für sich selbst, einen Ort, wo man mit Freunden und Familie Kochen und Essen zelebrieren kann, und einen attraktiven, individuell gestalteten Lebensraum, der den Alltag und das Haushalten einfacher und komfortabler macht.

«Mit dieser Designvision hat Bauknecht den Komfortwohnraum der Zukunft entworfen. Er ist geprägt von unsichtbarer, integrierter Funktionalität, die jederzeit und für jeden Anlass verfügbar ist. Sm@rtSpace passt sich den Bedürfnissen seiner Bewohner an, egal ob sie einen ruhigen Abend verbringen, von Zuhause arbeiten oder eine Party mit Freunden und Familie feiern wollen. Jeder kann sich zuhause fühlen wie nie zuvor und dabei den vorhandenen Raum optimal und intelligent nutzen – daher auch der Name: «Sm@rt­Space», erklärt Sander Brouwer, Design & Innovation Leader Global Consumer Design Europe bei Bauknecht.


Text: Christine Vollmer, PD
aus: Das Einfamilienhaus, Heft Nr. 2/2014

 
  • Trendmagazin küche & bad

    Trendmagazin küche & bad

    Küchen sind heute Wohnräume und Bäder werden zu privaten Erholungszonen. Das aktuelle Trendmagazin küche & bad 2018/2019 zeigt die neusten Ideen für diese Räume.

  • Aktuell: DAS EINFAMILIENHAUS

    Aktuell: DAS EINFAMILIENHAUS

    Sie wollen bauen, ein Haus kaufen oder interessieren sich für Smart Home? Infos gibt es im Schweizer Magazin DAS EINFAMILIENHAUS! Am Kiosk holen oder online bestellen!

  • Komfort mit schönen Aussichten

    Komfort mit schönen Aussichten

    Der neue minergietaugliche-Dunstabzug BELLEVUE der MERIAL Vertriebs AG überzeugt mit perfektem Design und eliminiert Dampf und Gerüche.

  • MERX Küchen + Geräte

    MERX Küchen + Geräte

    Entdecke unser Sortiment und die neue Art Küchen zu kaufen - ganz einfach online, bequem von zuhause aus und dies zu einem unschlagbaren Preis.

  • UNSERE MOTIVATION: IHRE TRAUMKÜCHE

    UNSERE MOTIVATION: IHRE TRAUMKÜCHE

    Die Küche von morgen schon heute virtuell erleben. Die neusten technischen Möglichkeiten gewähren eine wirklichkeitsgetreue Abbildung von Anfang an.