1

Zuger Rezepte für Weltneuheiten in der Küche

Die V-Zug AG präsentiert mit der Kombination von Backofen, Dampfgarer und Mikrowelle eine weitere Weltneuheit und will mittelfristig das Auslandgeschäft ausbauen.

Zug wird als Produktions- und Forschungsstandort weiter ausgebaut.zoom
Zug wird als Produktions- und Forschungsstandort weiter ausgebaut.
 

Der Begriff «Weltneuheit» im Zusammenhang mit Neuheiten für Küchen und Waschraum und der Firmenname V-Zug AG sind eng verbunden. So eng, dass Fachkreise Jahr für Jahr mit Spannung erwarten, was die innovativen Zuger als nächstes auf den Markt bringen. Der Firmenslogan «Führend in Küche und Waschraum», heuer abgelöst durch «Schweizer Perfektion für zuhause», war und ist ein Werbespruch, der hält, was er verspricht. Mit dem legendären Microbraun (einer Kombination von Backofen und Mikrowelle), mit der Erfolgsgeschichte des Steamers, der Garmethode «sous vide», dem ersten Geschirrspüler, der mit kondensiertem Dampf fleckenfrei nachspült, dem Waschmaschinenprogramm «Dampfglätten» etc. legte der Marktführer die Latte immer wieder ein Stück höher.

Zeit sparen beim Kochen
Auch in diesem Jahr warten die Zuger mit einer Neuentwicklung auf, die den Titel «Weltneuheit» verdient: Der «Combi-Steam MSLQ», verbindet konventionelle Hitze und Dampfgaren mit einer integrierten Mikrowelle. Alle drei Beheizungsarten sind kombinierbar; das Gerät beschleunigt den Garvorgang und spart Zeit – ein wichtiges Thema gerade unter der Woche, wenn es schnell gehen muss. «Wir machen den Dampf superschnell», so Dirk Hoffmann, seit 2013 CEO der V-Zug AG, bei der Gerätepräsentation im Januar. Die Markteinführung ist für März geplant. Bis dahin wurde intensiv ausprobiert, getestet, gebacken und gebraten. Eine ganze Tonne Äpfel, so Hoffmann, wurde verarbeitet, bis das Programm für die klassische Apfelwähe den gewünschten hohen Qualitätsstandard garantierte.

Forschung und Entwicklung
Um den technologischen Vorsprung zu halten, investiert das Unternehmen 10 Prozent des Umsatzes in die Forschung und Entwicklung, und der Bereich wird weiter ausgebaut. Ende 2015 sollen 150 von insgesamt 750 in Zug tätigen Mitarbeitern in der Forschung und Entwicklung arbeiten. Auch im Bereich Produktion wird der Standort Zug laufend ausgebaut. Das 80 000 Quadratmeter grosse Areal im Norden der Stadt Zug wird derzeit umgestaltet, für 2016 ist der Umzug der Produktion in eine komplett neue Werkhalle geplant.

Von Zug in die ganze Welt High-Tech-Küchengeräte mit dem Label «Made in Switzerland» sollen in Zukunft vermehrt auch weltweit als Luxusgüter im Hochpreissegment vermarktet werden. Das Auslandgeschäft, Ende 2014 bei 7 Prozent des Gesamtumsatzes, soll laut Dirk Hoffmann mittelfristig auf 20 Prozent ausgebaut werden. Im letzten November wurde in Shanghai das erste asiatische «Zugorama» eröffnet, ein Erlebnisraum in einem alten Kolonialgebäude. Vertretungen in anderen chinesischen Grossstädten und europäischen Metropolen werden folgen.

Hier werden High-End-Geräte für Küche und Waschraum produziert.zoom
Hier werden High-End-Geräte für Küche und Waschraum produziert.

Text: Christine Vollmer, PD
aus: Das Einfamilienhaus, Heft Nr. 2/2015

Bezugsquelle:
V-Zug AG
6301 Zug
Tel. 041 767 67 67
www.vzug.ch

 
 
  • NUOS - effizient, energiesparend, umweltschonend

    NUOS - effizient, energiesparend, umweltschonend

    Die Bezeichnung «compact» steht bei Wärmepumpen von Domotec nicht allein für die dezenten Ausmasse, sondern auch dafür, dass alle wichtigen Bauteile im Gehäuse integriert sind.

  • UNSERE MOTIVATION: IHRE TRAUMKÜCHE

    UNSERE MOTIVATION: IHRE TRAUMKÜCHE

    Die Küche von morgen schon heute virtuell erleben. Die neusten technischen Möglichkeiten gewähren eine wirklichkeitsgetreue Abbildung von Anfang an.

  • MERX Küchen + Geräte

    MERX Küchen + Geräte

    Entdecke unser Sortiment und die neue Art Küchen zu kaufen - ganz einfach online, bequem von zuhause aus und dies zu einem unschlagbaren Preis.