1

Miele Küche und Kitchen Stories

Haben Sie schon mal nach Rezepten gegoogelt? Dann wissen Sie ja, welche Vielzahl von Portalen sich da anbieten. Zu den besten und mehrfach ausgezeichneten mobilen Rezept-Plattformen gehört Kitchen Stories. Die traditionsreiche Gerätemarke Miele hat sich mit den Shootingstars zusammengetan und bietet eine eigene Rezepte-App.

Nachkochen empfehlenswert: Die kostenlose Miele@mobile App bietet über 1‘000 Rezepte, viele davon in Form inspirierender Videos. Sie kann im App Store und bei Google Play heruntergeladen werden. Miele.zoom
Nachkochen empfehlenswert: Die kostenlose Miele@mobile App bietet über 1‘000 Rezepte, viele davon in Form inspirierender Videos. Sie kann im App Store und bei Google Play heruntergeladen werden. Miele.
 
Mengting Gao (links) und Verena Hubertz sind die Gründerinnen und Geschäftsführerinnen der mobilen Rezept-Plattform Kitchen Stories. Kitchen Stories produziert hochwertige Videos für die Miele@mobile App. Foto: Kitchen Stories.zoom
Mengting Gao (links) und Verena Hubertz sind die Gründerinnen und Geschäftsführerinnen der mobilen Rezept-Plattform Kitchen Stories. Kitchen Stories produziert hochwertige Videos für die Miele@mobile App. Foto: Kitchen Stories.

Die App des noch jungen Berliner Unternehmens Kitchen Stories gilt als eines der besten Angebote seiner Art auf dem Markt. Anfang 2014 gründeten Verena Hubertz und Mengting Gao frisch von der Uni weg ihr Unternehmen. Heute führen die beiden Studienfreundinnen ein Unternehmen mit 30 Beschäftigten und ihre Plattform Kitchen Stories hat inzwischen Kult Status erlangt: 13 Millionen begeisterte Nutzer in 150 Ländern lassen sich von ihren Rezepten inspirieren. Was sie von den herkömmlichen, eher statischen Rezept-Portalen unterscheidet? Sie bietet dynamische, videobasierte, ausgezeichnet aufgemachte Inhalte, das Design ist speziell auf mobile Endgeräte zugeschnitten, und: sie sind selbsterklärend und ganz leicht nachkochbar. So gibt es für vermeintlich komplizierte Tätigkeiten ergänzende Hilfestellung in bewegten Bildern. Die beiden Shootingstars wurden dafür unter anderem von Apple («Best of»), Google («Best of») sowie mit dem Award «Newcomer des Jahres» des Online-Magazins Gründerszene ausgezeichnet.

Neues kulinarisches Kapitel
Kulinarische Inspiration, Spass am Kochen und perfektes Gelingen stehen bei dieser Rezeptauswahl im Vordergrund – und das trifft auch auf Miele zu. Genau hier liegen die Parallelen und nun auch die Stärken der neuen Exklusiv-Partnerschaft des traditionsreichen Geräteherstellers mit den beiden Jungunternehmerinnen. Und so geht die Geschichte weiter: Die Miele@mobile App, welche bislang in erster Linie der Kontrolle und Steuerung von Miele Geräten per Tablet oder Smartphone, diente, ist kulinarisch geworden. Die Nutzer der Miele@mobile App haben ab sofort direkten Zugang und bequemen, freien Zugriff auf die Rezeptvideos von Kitchen Stories. Verführung zum Kochen mit mehr als 1000 Rezepten, unterstützt mit rund 200 Zubereitungsvideos. Miele steuert dabei auch eigene Rezepte bei, entwickelt, getestet und weiter verfeinert in den Versuchsküchen des Unternehmens. Die Rezepte sind auf die aktuellen Miele Einbaugeräte abgestimmt und per App abrufbar. Das ergibt eine Rezeptevielfalt und Nutzerfreundlichkeit, die aktuell ihresgleichen sucht. Und Fortsetzung folgt: So werden künftig zum Beispiel auch innovative Zubereitungstechniken wie das Klimagaren etc. integriert werden. Ein ganz neues und echt erlebenswertes kulinarisches Kapitel also, das da geschrieben wurde und wird. Verbunden mit dem Komfort der neuen Gerätelinien von Miele verspricht das echte Hochgenüsse.

Die neuen Miele-Gerätelinien der wertigen Einstiegsklasse machen Lust auf Kochen und kulinarische Neuentdeckungen. Miele. zoom
Die neuen Miele-Gerätelinien der wertigen Einstiegsklasse machen Lust auf Kochen und kulinarische Neuentdeckungen. Miele.
Die Backöfen und Herde verfügen über komfortable Displays resp. Drehknöpfe, Uhr und grosszügigem Garraum, der über fünf Einschubebenen bestückt werden kann. Miele.zoom
Die Backöfen und Herde verfügen über komfortable Displays resp. Drehknöpfe, Uhr und grosszügigem Garraum, der über fünf Einschubebenen bestückt werden kann. Miele.
Übersichtlich auf dem Smartphone oder Tablet: Verschiedene Filterfunktionen und eine Einkaufsliste machen das Kochen mithilfe der Miele@mobile App zum Vergnügen. Miele.zoom
Übersichtlich auf dem Smartphone oder Tablet: Verschiedene Filterfunktionen und eine Einkaufsliste machen das Kochen mithilfe der Miele@mobile App zum Vergnügen. Miele.
 

aus: Trendmagazin Küche & Bad, Ausgabe 2017/2018

Bezugsquellen:

Kitchen Stories
kitchenstories.io/de

Miele AG
8957 Spreitenbach
Tel. 056 417 20 00
www.miele.ch

 
 
  • UNSERE MOTIVATION: IHRE TRAUMKÜCHE

    UNSERE MOTIVATION: IHRE TRAUMKÜCHE

    Die Küche von morgen schon heute virtuell erleben. Die neusten technischen Möglichkeiten gewähren eine wirklichkeitsgetreue Abbildung von Anfang an.

  • NUOS - effizient, energiesparend, umweltschonend

    NUOS - effizient, energiesparend, umweltschonend

    Die Bezeichnung «compact» steht bei Wärmepumpen von Domotec nicht allein für die dezenten Ausmasse, sondern auch dafür, dass alle wichtigen Bauteile im Gehäuse integriert sind.

  • MERX Küchen + Geräte

    MERX Küchen + Geräte

    Entdecke unser Sortiment und die neue Art Küchen zu kaufen - ganz einfach online, bequem von zuhause aus und dies zu einem unschlagbaren Preis.

  • Aktuell: DAS EINFAMILIENHAUS

    Aktuell: DAS EINFAMILIENHAUS

    Sie wollen bauen, ein Haus kaufen oder eine neue Küche einrichten? Infos gibt es im Schweizer Magazin DAS EINFAMILIENHAUS! Am Kiosk holen oder online bestellen!

  • Komfort mit schönen Aussichten

    Komfort mit schönen Aussichten

    Der neue minergietaugliche-Dunstabzug BELLEVUE der MERIAL Vertriebs AG überzeugt mit perfektem Design und eliminiert Dampf und Gerüche.