1

Überall im Haus: Naturstein

Naturstein war stets ein Bauwerkstoff mit zentraler Bedeutung. Das zeigt der Rückblick in die vergangenen Jahrhunderte: Kalke wurden für die ägyptischen Pyramiden aufeinander getürmt, Marmore zierten römische Paläste und Bäder und Mauersteine wurden für den Brückenbau verwendet. Bis heute verschönert der Naturstein Bad und Küchenboden oder macht auch als Poolumrandung etwas her.

Bad mit Naturstein von Sabag.zoom

Frischer Wind im Bad
Das Familienunternehmen steht seit über 100 Jahren für Innovation in den Bereichen Küchen, Bäder, keramische Platten, Holz und Baumaterial. Bei diesem Beispiel wird das Bad durch die Kombination aus Naturstein, erdigen Farbtönen, randlosen Glaselementen und Armaturen in Kupferoptik zu einer Wohlfühl-Oase mit wohnlichem Touch. Sabag.

 
Natursteinboden in der Küche von Stonenaturelle AG.zoom

Puristisch und elegant
Natursteinboden mit urbanem Flair – das bieten Schieferfliesen, die mit ihrer Oberflächenstruktur und  Beschaffenheit in alle Wohnbereiche passen, auch in Küche und Bad. Dank der Schieferung sind die Fliesen rutschhemmend und wirken puristisch und modern. Die hier gezeigte Version «Grey Slate» schimmert je nach Lichteinfall in zahlreichen Farbnuancen. Sie ist in diversen Formaten erhältlich. Stonenaturelle AG.

 
Poolumrandung aus Naturstein von Stone Group AG.zoom

Pool mit Ausblick
Zwei Auflagen standen beim Entwurf dieses Schwimmbeckens im Vordergrund. Die Farbe des Poolwassers sollte derjenigen des Seewassers gleichen, und der Pool sollte den Eindruck vermitteln, als ob man direkt in den See hinaus schwimmen könnte. Beides wurde erreicht: Einerseits durch die Poolauskleidung mit Tessiner Gneis «Onsernone», andererseits durch den seeseitigen Überlauf, der optisch die Grenze zwischen Pool und See verschwinden lässt. Stone Group AG.

 
Waschbecken «Inkstone» aus Naturstein von Keramikland AG.zoom

Aus Stein gemeisselt
Wie eine Skulptur wirkt das Waschbecken «Inkstone», das aus einem massiven Natursteinblock gefertigt wurde. Jedes Element ist ein Unikat, geschaffen in Tausenden von Jahren von Mutter Natur. Entworfen wurde «Inkstone» von Steve Leung für Neutra Design. Zur Auswahl stehen neun verschiedene Natursteine, die viel Spielraum für fein abgestimmte Badkompositionen lassen. Keramikland AG.

 

aus: Raum und Wohnen, Heft Nr. 00/2017

Bezugsquellen:

Keramikland AG
www.keramikland.ch

Sabag Biel/Bienne
www.sabag.ch

Stone Group AG
www.stonegroup.ch

Stonenaturelle AG
www.stonenaturelle.ch

 
 
  • Häuser modernisieren

    Häuser modernisieren

    Das Schweizer Magazin für Umbauen und Erneuern gibt zahlreiche Tipps, wie Sie Ihr Haus verschönern und modernisieren können. Jetzt am Kiosk erhältlich oder einfach online bestellen.

  • Swissness im Treppenbau ...

    Swissness im Treppenbau ...

    ... oder ganz einfach die kreative, individuelle und technisch perfekte Umsetzung von Treppen: Columbus-Treppen sind innovative Lösungen in höchster Schweizer Perfektion!

  • glatthaar – mehr raum zum leben!

    glatthaar – mehr raum zum leben!

    Ein glatthaar-fertigkeller ist die sicherste Entscheidung, wenn es um Keller oder Bodenplatte geht. Absolut dicht und trocken, energetisch top! Gönnen Sie sich das Beste vom Marktführer!

  • Wellness zuhause: Indoor und Outdoor

    Wellness zuhause: Indoor und Outdoor

    Bad, Sauna, Whirlpool, Swimmingpool und mehr: Das Trendmagazin WELLNESSIDEEN zeigt, wie Sie Ihre private Wohlfühloase realisieren. Jetzt bestellen, oder am Kiosk holen!

  • 3K mineralischer Ökobelag

    3K mineralischer Ökobelag

    Verarbeitet an einem Stück fügt sich dieser zementgebundene, fugenlose und mineralische Bodenbelag in jeden Grundriss ein. Für Böden, Treppen, Sockel, Wände, Möbel und vieles mehr.

  • Transparentes Wohndesign von Atrium

    Transparentes Wohndesign von Atrium

    Transparente Flächen sind integraler Bestandteil eines jeden Bauobjektes. Filigranste Profiltechnik gibt den Blick nach aussen frei. Transparentes Wohnen für höchste Ansprüche.

  • Ihr individuelles Badmöbel von talsee

    Ihr individuelles Badmöbel von talsee

    In den fünf Ausstellungen von talsee gestaltet der Besucher aus einer Vielzahl von Farben, Materialien und Waschbecken sein auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmtes Badmöbel.