Zwei Baumessen auf einen Streich

Auch Häuser altern und wollen gepflegt sein. Ideen zum Bauen und Erneuern gibt es an der Bauen+Wohnen vom 21. bis 24. September 2017 in Bern. Die Messe findet zusammen mit der Bau+Energie statt.

Küchenanbieter begeistern mit Neuheiten.zoom
Küchenanbieter begeistern mit Neuheiten.
Fachleute geben Auskunft.zoom
Fachleute geben Auskunft.
 

Ideen sammeln, Produkte und Leistungen vergleichen und im Gespräch spüren, ob die Firma zu den eigenen Vorstellungen passt. Ein Messebesuch der Bauen+Wohnen in Bern hilft Hausbauern und Renovierern, den passenden Partner für ihr Bauvorhaben zu finden. Die Angebote der rund 350 Aussteller decken alle Bereiche rund um das Bauvorhaben ab, von der Küche über das Cheminée bis hin zum Wintergarten.

Des Hausbauers Liebling
Zahlreiche Küchenanbieter begeistern mit Neuheiten in Sachen Küchentechnik. Eine moderne Kochlandschaft, eine klassisch funktionelle Küche oder eine Trendküche im Country Style, wer sich nicht bereits für einen Favoriten entschieden hat, kann hier Hilfe finden. Der Branchenverband Küche Schweiz ruft zudem mit dem Wettbewerb «Swiss Kitchen Award» zum Besuchervoting auf.

Haus mit Köpfchen
Sein Zuhause mitdenken lassen? Wer auf der Suche nach einer Smarthome Lösung ist, erlebt im Themen-Sonderbereich eine exklusive Präsentation samt sorgfältiger Produkteberatung. Zurücklehnen und die Bürstenmassage geniessen – selbst das Badvergnügen lässt sich mit ferngesteuertem Duschsystem einschalten. Alles für das gute Raumgefühl bieten die beiden Bereiche Bade- und Klimawelten. Fachbetriebe geben Einblick in trendige Bäder und zeigen auf, wie sich mit moderner Gebäudetechnik Kosten und Stromverbrauch drosseln lassen.

Guter Rat in Energiefragen
Die Messe findet zusammen mit der Bau+Energie statt, die ein Kongressprogramm mit über 30 Veranstaltungen anbietet. An der Beraterstrasse der Kantone kann man sich neutrale Informationen rund um das Thema Energie holen. Die Fachleute geben Auskünfte zu erneuerbaren Energien und Energieeffizienz oder auch zu Gebäudesanierungen und Förderprogrammen. Auch das baugesunde Wohnen steht auf dem Messeprogramm. Interessierte können sich von Schadstoffsanierern beraten lassen und gleich eine Lösung für ein gesunderes Wohnen finden. In Sonderbereichen und Foren werden Fachleuten und Laien unter anderem Informationen über die Themen der Digitalisierung im Baubereich oder der Energieproduktion geboten.

Genaueres zu Vorträgen und einzelnen Themenbereichen unter www.baumesse-bern.ch und www.bau-energie.ch.

Hersteller liefern Informationen über die Themen Haustechnik und Förderprogramme.zoom
Hersteller liefern Informationen über die Themen Haustechnik und Förderprogramme.
Energiefragen sind an der Messe ein zentrales Thema.zoom
Energiefragen sind an der Messe ein zentrales Thema.
 
 

Bauen+Wohnen – Messe für Bauen, Wohnen und Garten

Zeitgleich findet die Messe «Bau+Energie» statt.

Datum 21. bis 24. September 2017
Ort Bernexpo
Öffnungszeiten
Donnerstag bis Samstag von 10 bis 18 und
Sonntag von 10 bis 17 Uhr

Highlights
Badewelten, Küchenplanung, Sonderschau «Smart Home Welten», Wettbewerb «Swiss Kitchen Award», Sonderthema Boden, Gratis-Fachvorträge

«Think Earth!» – Bauen mit Lehm, Plusenergie‐Kongress, Sonderbereich Digitalisierung, Beraterstrasse der Kantone

Eintritt
Ab 17 Jahren CHF 12.–; CHF 8.– für Lernende, Studenten, ­AHV-Bezügler

Informationen zu den Messen unter:
www.bauen-wohnen.ch
www.bau-energie.ch

Messe «Bauen + Wohnen»
 
Messe «Bauen + Wohnen»

Text: Kirsten Höttermann, PD
aus: Das Einfamilienhaus, Heft Nr. 4/2017

 
  • Aktuell: DAS EINFAMILIENHAUS

    Aktuell: DAS EINFAMILIENHAUS

    Sie wollen bauen, ein Haus kaufen oder suchen eine neue Küche? Wertvolle Infos gibt es im Magazin DAS EINFAMILIENHAUS! Am Kiosk holen oder online bestellen! Auch als App erhältlich.

  • Wellness im Wohnraum

    Wellness im Wohnraum

    Design, Emotionalität, Wärme und Komfort sind nur einige der Stichworte, welche die Wellnesswelt erobern, bei den Modellen von Küng Sauna aber längst ihren festen Platz haben.

  • Häuser modernisieren

    Häuser modernisieren

    Das Schweizer Magazin für Umbauen und Erneuern gibt zahlreiche Tipps, wie Sie Ihr Haus verschönern und modernisieren können. Jetzt am Kiosk erhältlich oder einfach online bestellen.

  • Sommerbrise für die Wäsche

    Sommerbrise für die Wäsche

    Trockene Wäsche im Handumdrehen. Mit einem SECOMAT-Wäschetrockner von Krüger umgibt eine leichte Brise die Wäsche und lässt sie weich und wohlriechend trocknen.