1

Treppenstufen mit Stil

Eine Treppe erfüllt gleich mehrere Funktionen auf einmal. Sie verbindet die Etagen miteinander und sorgt für einen bequem Auf- und Abstieg. Gleichzeitig setzt die Treppe aber auch einen optischen Reiz und kann die besondere Architektur eines Hauses unterstreichen. Und so ganz nebenbei dienen die Treppenstufen auch als Sitzmöglichkeit: beim Schuhezubinden oder bei der nächsten Hausparty.

Treppe von Keller Treppenbau AG.zoom

Treppenbau nach Mass

Das Unternehmen stellt seit 45 Jahren Massivholztreppen her. Die Produktion erfolgt ausschliesslich in der Schweiz; dabei werden nur Hölzer aus nachwachsenden Beständen verarbeitet. Jede Treppe wird nach Kundenwunsch individuell geplant und hergestellt. Einblick über das umfassende Angebot erhält man in den Treppenstudios in Urtenen-Schönbühl, Baden-Dättwil, Felben-Wellhausen, Nyon, Rothrist oder Volketswil.

Keller Treppenbau AG

 
Treppe von Parkett Käppeli GmbH.zoom

Optimale Raumwirkung

Die Ästhetik eines Raumes gelangt über die Treppe zu ihrer Vollendung. Nach diesem Grundsatz fertigt das Unternehmen, das in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum feiert, zu jedem Parkett die passende Treppe – im selben Format, der selben Holzart, Farbe und Oberflächenveredelung wie das Parkett selbst – um so ein harmonisches Gesamtbild zu schaffen.

Parkett Käppeli GmbH

 
Treppe von Columbus Treppen AG.zoom

Hoch hinauf

Der Treppenhersteller bietet nicht nur ein grosszügiges Sortiment an, sondern mit 90 Mitarbeitern auch jede Menge Fachkompetenz. Jahrzehntelange Erfahrung, technisches Know-how, perfekter Service und qualifiziertes Personal garantieren massgeschneiderte Treppenlösungen in bester Schweizer Qualität. In der eigenen Planungsabteilung werden individuelle Treppen aus Holz, Stahl, Glas und Naturstein nach Kundenwunsch designt.

Columbus Treppen AG

 
Treppe von Hans Eisenring AG.zoom

Aus Leidenschaft zum Stein

Seit 1990 verarbeitet das Unternehmen in seinem Steinwerk in Pfyn (TG) Natursteine – ein Material, das durch Schönheit, Lebensdauer und Pflegeleichtigkeit besticht und somit ideale Voraussetzung für den Einsatz in öffentlichen Gebäuden liefert. So konnte der Spezialist im neuen FIFA World Football Museum eine über drei Etagen führende Treppe aus Andeer, einem Gneis aus Graubünden, planen und einbauen.

Hans Eisenring AG

 

aus: Raum und Wohnen, Heft Nr. 08/2016

Bezugsquellen:

Columbus Treppen AG
9245 Oberbüren
Tel. 071 633 40 50
www.columbus.ch

Hans Eisenring AG
8370 Sirnach
Tel. 071 969 19 19
www.eisenring-natursteine.ch

Keller Treppenbau AG
3322 Urtenen-Schönbühl
Tel. 031 858 10 10
www.kellertreppen.ch

Parkett Käppeli GmbH
5634 Merenschwand
Tel. 056 675 88 33
www.kaeppeli-parkett.ch

 
 
  • 3K mineralischer Ökobelag

    3K mineralischer Ökobelag

    Verarbeitet an einem Stück fügt sich dieser zementgebundene, fugenlose und mineralische Bodenbelag in jeden Grundriss ein. Für Böden, Treppen, Sockel, Wände, Möbel und vieles mehr.

  • Swissness im Treppenbau ...

    Swissness im Treppenbau ...

    ... oder ganz einfach die kreative, individuelle und technisch perfekte Umsetzung von Treppen: Columbus-Treppen sind innovative Lösungen in höchster Schweizer Perfektion!