1

Bad & Wellness

  • Badefreuden in Aussicht

    Badefreuden in Aussicht

    Entspannung wird heute zelebriert. Nicht bloss in öffentlichen Spas. Die privaten, individuell geplanten Bäder haben den einstigen Nasszellen längst den Rang abgelaufen, werden als neue Wohndimension ins Raumkonzept integriert. Zeitgemässe Badekultur ist das, was bereits die alten Römer zu schätzen wussten – Wasser als reinstes Lebenselixier.   

  • Das volle Spa-Programm auf 6 Quadratmetern

    Das volle Spa-Programm auf 6 Quadratmetern

    Wellness braucht keine grossen Räume: Das «Small Size Premium Spa» sorgt auch auf kleiner Fläche für Entspannung.   

  • Visionen für das Bad

    Visionen für das Bad

    Für den Axor Water-Dream 2016 unter dem Motto «Create your own Spout» waren nahmahfte Designer eingeladen, ihren Traum zum Zukunftsbad zu träumen. In Zusammenarbeit mit Axor entwickelten David Adjaye, Werner Aisslinger, GamFratesi, Front und das Studio Massaud innovative Armaturenausläufe mit ausgefallenen Materialien wie Ton, Granit, Holz, Marmor und Messing.    

  • Königreich: Privates Spa

    Königreich: Privates Spa

    Es ist purer Luxus. Denn man hat es ganz für sich allein, ist Herrscher über Uhrzeit, Temperatur und Platzverteilung. Wer einmal ein Privat-Spa im Haus hat, möchte es nie mehr missen. Dampfbad, Sauna oder Whirlwann lassen mal wieder durchatmen und bringen Wellnessvergnügen ins Eigenheim.   

  • Der schlaue Look fürs Bad

    Der schlaue Look fürs Bad

    Die Vorwandsysteme von Swissframe verschönern das Badezimmer und verstecken allerhand schlaue und nützliche Haustechnik. Die Technik ist bereits in der Rahmenkonstruktion der Vorwand integriert und zu einem Badezimmer-System kombiniert. Alte Bäder lassen sich so ohne grösseren Aufwand renovieren.   

  • Designbäder von Keramikland – neu in Zürich

    Designbäder von Keramikland – neu in Zürich

    Wer auf der Suche nach einem neuen Bad ist, findet im Showroom an der Hagenholzstr. 102 in Zürich ein umfassendes Angebot an designorientieren Bädern und Badaccessoires. Neu unter dem Label Keramikland. Damit ist Keramikland mit vier Standorten in der Deutschschweiz vertreten.   

  • Der feine Unterschied im Badezimmer

    Der feine Unterschied im Badezimmer

    Schlanke Armaturen, filigrane Keramik und ein WC ohne Spülrand – Klaus Schneider, Geschäftsführer der Keramik Laufen AG und der Similor AG, verrät, was im modernen Bad nicht fehlen darf.   

  • Schöne Schüsseln für's Bad

    Schöne Schüsseln für's Bad

    Ob mit Dusch-Funktion oder spülrandlos, die neuen WCs sind eine saubere Sache. Optisch haben sie sich die Kloschüsseln längst vom klobigen Ungetüm zum Designobjekt gemausert.   

  • Wenn die Armatur stimmt

    Wenn die Armatur stimmt

    Es muss nicht immer gleich eine Rundumerneuerung sein. Auch kleine, gezielte Eingriffe können den Gesamteindruck entscheidend verbessern. Wie neue Armaturen für in die Jahre gekommene Badezimmer.   

  • Für jedes Bad die passende Lösung

    Für jedes Bad die passende Lösung

    Es war einmal ein Duschvorhang. Die Firma Duscholux ersetzte ihn durch eine Faltwand aus Acryl und Aluminium. Was danach geschah, hat Schweizer Badgeschichte geschrieben. Für den privaten Wellnessbereich werden Duschen, Badewannen und Whirlwannenn sowie Bad- und Wohnleuchten produziert.    

 
  • STONE GROUP Natursteinpool

    STONE GROUP Natursteinpool

    Der private Bad- und Wellnessbereich gewinnt immer mehr an Bedeutung. STONE Group hat sich auf den Ausbau von Bädern- und Wellnessanlagen mit Naturstein spezialisiert.

  • Wellness im Wohnraum

    Wellness im Wohnraum

    Design, Emotionalität, Wärme und Komfort sind nur einige der Stichworte, welche die Wellnesswelt erobern, bei den Modellen von Küng Sauna aber längst ihren festen Platz haben.

  • Transparentes Wohndesign von Atrium

    Transparentes Wohndesign von Atrium

    Transparente Flächen sind integraler Bestandteil eines jeden Bauobjektes. Filigranste Profiltechnik gibt den Blick nach aussen frei. Transparentes Wohnen für höchste Ansprüche.

  • Ihr individuelles Badmöbel von talsee

    Ihr individuelles Badmöbel von talsee

    In den fünf Ausstellungen von talsee gestaltet der Besucher aus einer Vielzahl von Farben, Materialien und Waschbecken sein auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmtes Badmöbel.

  • Wir planen und bauen Ihre Wunschsauna.

    Wir planen und bauen Ihre Wunschsauna.

    Holzbau – Saunabau – Innenausbau – Wellnessbau. Wir stehen mit unserem Namen für Holz, Handwerk, Qualität und Zukunftsbewusstsein. Ernst Wagner Saunabau