1

Sonnenschutz & Storen

  • Ein Sonnenschirmklassiker wird 40

    Ein Sonnenschirmklassiker wird 40

    Sie stehen in Nachbars Garten, bei der ETH in Zürich und im Hotel Bayrischer Hof in München: Sonnenschirme von Weishäupl verbreiten überall gute Laune.   

  • Das Runde und das Eckige

    Das Runde und das Eckige

    Sie schützen vor direkter Sonneneinstrahlung und setzen starke optische Zeichen. Die weiteren Vorteile: Ein runder Sonnenschirm ist im Nu an der richtigen Stelle platziert und ein eckiges Sonnensegel beschattet grosse Flächen.   

  • Terrassenüberdachung mit System

    Terrassenüberdachung mit System

    Schöne, schattige Sitzplätze bereichern Terrasse und Garten – moderne Überdachungssysteme bieten dazu attraktive Möglichkeiten.   

  • Wohltemperiert – im Sommer wie im Winter

     Wohltemperiert – im Sommer wie im Winter

    Im Sommer ein Backofen, im Winter zu kühl? Wer ein gläsernes Wohnzimmer hat, kann mit den richtigen Storen in jeder Jahreszeit einen wohltemperierten Wintergarten geniessen. Aluminiumrollläden helfen ausserdem beim Energiesparen unter dem Glasdach.   

  • Schweizer Schattenspender

    Schweizer Schattenspender

    Dass in viel Handarbeit gefertigte Sonnen- und Wetterschutzlösungen in der Schweiz produziert werden, ist heutzutage nicht mehr selbstverständlich. Die Stobag AG tut dies seit 50 Jahren – und ist dabei nicht zuletzt dank Swissness sehr erfolgreich.   

  • In Farben Sonnenbaden

    In Farben Sonnenbaden

    Wenn sich der Sommer freundlich zeigt, kommen Südseegefühle auch im heimischen Garten auf. Mit den richtigen Accessoires wird der Aufenthalt im Freien zum entspannenden Erlebnis. Neben behaglichem Mobiliar und coolen Drinks dürfen schicke Sonnensegel, Markisen oder Sonnenschirme in den aktuellen Trendfarben nicht fehlen.    

  • Fensterblicke: stilvoll gechützt

    Fensterblicke: stilvoll gechützt

    Bei aller Liebe für offenes, helles Wohnen: Gerade in dicht besiedelten Gebieten muss etwas Privatsphäre sein. Und wer keine neugierigen Nachbarn um sich hat, ist sicherlich auch mal froh, wenn er den Sonnenschein mit einem schönen Vorhang oder einem pfiffigen Rollo etwas abschwächen kann.   

  • Lazy days am Schattenplatz

    Lazy days am Schattenplatz

    Ein warmer Tag, ein kühler Windhauch und ein erfrischender Cocktail serviert im eisigen Glas mit Ananas und Zuckerkirsche. Nebenan räkeln sich Rita Hayworth, Brigitte Bardot und James Bond (egal welcher!) auf ihrer Sonnenliege, in der schwülen Luft hängt die unvergleichliche Stimme von Ella Fitzgerald…Summertime, and the living is easy. Im kühlen Schatten des Sonnenschutzes ist Zeit für grosse Träume.    

  • Mehr als ein Sonnendach

    Mehr als ein Sonnendach

    Mit ihren drehbaren Aluminium-Lamellen und vielen verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten sind die Überdachungen «Camargue» und «Algarve» von Renson eine Bereicherung für jede Terrasse.   

  • Sonnendächer – Schattenplätze

    Sonnendächer – Schattenplätze

    Sie entfalten sich zu wahren Traumdächern, schützen und dekorieren das Aussenzimmer, werden zu Teilen der Architektur.   

 
  • Silvedes - Terrassengestaltung

    Silvedes - Terrassengestaltung

    Individuelle Planung, fachgerechte Ausführung, verlässliche Pflege – die Terrassenprofis verbinden Wohn- und Aussenraum zu einem grosszügigen persönlichen Wohlfühlort.

  • Rollläden aus Aluminium

    Rollläden aus Aluminium

    Der clevere Sonnen-, Sicht-, Licht-, Wärme- und Wetterschutz. Die Aluminium-Rollläden von Schanz werden nach Mass angefertigt und sind dadurch für jede Fensterform geeignet.

  • Das stellt alles in den Schatten

    Das stellt alles in den Schatten

    Die perfekte Lösung als Schattenspender: Das raffinierte, massgeschneiderte Sonnensegel-System von Sunsquare überzeugt nicht nur technisch, sondern auch im Design.