1

Trendiges im Gartencenter Hoffmann

Das Gartencenter Hoffmann in Unterengstringen wird in der vierten Generation geführt und feiert dieses Jahr sein 111-jähriges Bestehen. Junge Ideen und trendige Produkte bestimmen heute das Bild des Traditionsunternehmens.

Das Team vom Gartencenter Hoffmann realisiert komplette Garten- und Terrassengestaltungen und zeigt dies in Showgärten. zoom
Das Team vom Gartencenter Hoffmann realisiert komplette Garten- und Terrassengestaltungen und zeigt dies in Showgärten.
 

Das Gartencenter Hoffmann feiert Jubiläum
Vor 111 Jahren wurde das Unternehmen gegründet. Was mit einem kleinen Bauernbetrieb begann, ist heute ein Gartencenter mit angrenzendem Blumenhaus und Gewächshäusern und es sind dort rund 60 Angestellte beschäftigt. Auf über 6000 Quadratmetern gibt es ein riesiges Angebot vom Kaktus bis zur Wasserpflanze und von der Freilandpflanze bis zur Zimmerpflanze. Eine grosse Auswahl an erlesenen Grossgehölzen, japanischen Gartenbonsai, Steinwasserschalen und massgefertigten Gefässen bereichern das Angebot mit passenden Accessoires für ein stimmungsvolles Gartenambiente. «Unser Gartencenter hat sich dem Credo verschrieben, nicht nur ein breit gefächertes Sortiment an Pflanzen, Blumen und Zubehör zu bieten. Das Gartencenter Hoffmann soll die Kunden weg vom reinen 'Kaufen' in Richtung 'Erleben' lenken», sagt Michael Hoffmann. Gemeinsam mit seinem Bruder Ralph Hoffmann und dessen Frau Olivia Hoffmann ergänzen sie sich zu einem Team, das mit trendigen Ideen und Kreativität auch komplette Garten- und Terrassengestaltungen realisiert.

Wie alles begann
Die Geschichte des Gartencenter Hoffmann AG beginnt im Herbst 1904. Albert Hoffmann kaufte im Alter von 24 Jahren in Unterengstringen einen kleinen Bauernbetrieb, zu dem auch Wiesen, Äcker und Reben gehörten. Dort kultivierte er Topfpflanzen, baute Gemüse an, pflanzte Stauden und Sträucher, aber auch Koniferen und Obstbäume.

Dahlien hatten es dem Gärtnermeister Albert Hoffmann offensichtlich angetan. Von seinen Wanderjahren 1900 bis 1903 hatte er aus Frankreich und Deutschland Dahlienknollen in die Schweizer Heimat gebracht. Er vermehrte seine Dahlien und präsentierte bereits 1907 seine erste Dahlienschau mit 18 verschiedenen Sorten. Knapp 60 Jahre später, im Jahr 1965 waren es rund 1650 Dahliensorten und zur Blumenschau pilgerten pro Jahr mehrere zehntausend Besucher.

Im Jahr 1930 kam ein neuer Geschäftszweig dazu. Erstmals importierte das Unternehmen Hoffmann Kakteen in die Schweiz. An einer grossen Gartenschau 1933 waren diese stacheligen Pflanzen die Stars am Stand und in den 50er Jahren wurden jährlich bis zu 500'000 Kakteen aus eigener Anzucht verkauft.

Anfang der 60er Jahre wurde der Floristik ein grösseres Augenmerk geschenkt und es wurde dafür ein Blumenladen eröffnet. Heute gestaltet ein kreatives Floristikteam wahre Meisterwerke aus Schnittblumen. Die Kreationen sind auch jedes Jahr an der Giardina zu bewundern und werden dort regelmässig mit Auszeichnungen prämiert.

 

Chronik
1904      Albert Georg Hoffmann gründet das Unternehmen
1907      Erste Dahlienschau mit 18 Dahliensorten
1914      Geschäftsrückschlag während der Kriegsjahre, im Winter 1917/1918
             erfrieren alle Dahlien
1919      Neuanfang mit Dahlien
1930      Beginn mit Kakteenhandel
1944      Albert Hoffmann stirbt, die zweite Generation übernimmt mit dem Firmennamen
             «A. Hoffmann Söhne»
1954      50. Firmenjubiläum mit rund 40 Mitarbeitern
1962      Eröffnung des Blumenladens
1979      75-jähriges Jubiläum, die dritte Generation übernimmt
1985/86 Bau des Gartencenters, Namensänderung in «Hoffmann AG» und
             «Hoffmann Pflanzenverkaufs AG»
2003      nach 92 Jahren kommt das Ende der Dahlienschau
2004      Werner und Gerda Hoffmann übergeben nach über 40 Jahren Tätigkeit an
             die vierte Generation Ralph und Michael Hoffmann
             100 Jahre Hoffmann
2014      Klaus Widmer übergibt nach 36 Jahren Tätigkeit die Geschäftsführung
             an Stefan Strasser
2015      111 Jahre Gartencenter Hoffmann mit rund 60 Mitarbeitern


Text: EL, PD

Bezugsquelle:
Gartencenter Hoffmann
Untere Bergstrasse 11
8103 Unterengstringen
Tel.  044 752 31 31
www.gartencenter-hoffmann.ch

 
  • Neue Gartenideen für den Sommer

    Neue Gartenideen für den Sommer

    Das TRENDMAGAZIN GARTENIDEE enthält viele praxisbezogene Tipps für die Planung und Gestaltung eines Gartens. Lassen Sie sich für die Gartensaison 2018 inspirieren!

  • Wellness zuhause: Indoor und Outdoor

    Wellness zuhause: Indoor und Outdoor

    Bad, Sauna, Whirlpool, Swimmingpool und mehr: Das Trendmagazin WELLNESSIDEEN zeigt, wie Sie Ihre private Wohlfühloase realisieren. Jetzt bestellen, oder am Kiosk holen!

  • Silvedes - Terrassengestaltung

    Silvedes - Terrassengestaltung

    Individuelle Planung, fachgerechte Ausführung, verlässliche Pflege – die Terrassenprofis verbinden Wohn- und Aussenraum zu einem grosszügigen persönlichen Wohlfühlort.