1

Siegerprojekt: Pool «Black Beauty»

Die erste Ausschreibung des «aqua suisse award», lanciert von der schweizerischen Vereinigung von Firmen für Wasser- und Schwimmbadtechnik, Aqua suisse, wurde zu einem grossen Erfolg. 33 eingereichte Projekte dokumentierten allesamt das hohe Niveau und die Kompetenz der Schweizer Schwimmbadbauer. Den «aqua suisse award 2017/18» erhält Woodtli Schwimmbadtechnik GmbH mit dem Pool «Black Beauty».

Am Poolrand sitzen und den Blick übers Wasser gleiten lassen – und beim Schwimmen auf «Augenhöhe» mit den «Nichtschwimmern» in der Lounge gegenüber kommunizieren: die erhöhte Lage des Schwimmbades ist perfekt durchdacht. Inklusive Sicht auf den See – durch das Wohnzimmer hindurch.zoom
Am Poolrand sitzen und den Blick übers Wasser gleiten lassen – und beim Schwimmen auf «Augenhöhe» mit den «Nichtschwimmern» in der Lounge gegenüber kommunizieren: die erhöhte Lage des Schwimmbades ist perfekt durchdacht. Inklusive Sicht auf den See – durch das Wohnzimmer hindurch.
Die reduzierte Farb-, Material- und Pflanzenwahl erzielt eine grandiose Wirkung.zoom
Die reduzierte Farb-, Material- und Pflanzenwahl erzielt eine grandiose Wirkung.
Die Poolabdeckung passt ins Bild und wirkt nicht als Fremdkörper.zoom
Die Poolabdeckung passt ins Bild und wirkt nicht als Fremdkörper.
 
 

Auf der Suche nach dem schönsten Pool in der Schweiz lancierte die Aqua suisse, die schweizerische Vereinigung von Firmen für Wasser- und Schwimmbadtechnik, zum ersten Mal einen Wettbewerb. Im Januar wurden die anonymisierten Projekte von einer Expertenjury nach einheitlichen Kriterien beurteilt. Dabei erreichten in der Kategorie «Privates Freibad» vier nahezu gleichwertige Projekte die Endausscheidung. In den Kategorien «Privates Hallenbad», «Hotelbad» und «Whirlpool» wurde jeweils nur ein Projekt eingereicht, sodass keine Jurierung erfolgen konnte.

Das Siegerprojekt
Nach einstimmigem Votum der Jury ragt das Projekt «Black Beauty» von Woodtli Schwimmbadtechnik GmbH, Wetzikon, aufgrund seiner klaren, kompromisslosen Architektur, der im Detail sinnvoll überlegten Ausführung und der nahtlosen Einbindung in das Anwesen als Siegerprojekt heraus.

Zum einen wird das Volumen des Gartens beispielhaft ausgenutzt: Schwimmbad, Rasen- und Liegezone sind etwas erhöht; die Terrasse mit Sitzplatz und Lounge führt auf Erdgeschossebene den Wohnbereich nach draussen weiter. Die Gartenzonen sind in ihren Proportionen und in ihrer Ästhetik optimal aufeinander abgestimmt – jeder einzelnen kommt dabei eine bestimmte Aufgabe zu. Schwimmen, Sonnenbaden, Spielen, neben Wohnen, Essen, Lesen, Loungen... Alles fügt sich logisch aneinander und bildet zusammen ein integriertes Ganzes von bestechender Eleganz. Betont wird diese durch die reduzierte, konsequente Material- und Farbwahl von Schwarz und Sand, wie sie auch in der Poolgestaltung übernommen wird.

Auf leicht erhöhtem Terrain ruht das Überlaufbecken als ebene, schwarze Fläche und spiegelt sanft die Umgebung wider. Ohne dominant zu wirken, erhält der Pool dadurch eine besondere Präsenz – mit speziellen Effekten: Man kann so am Poolrand sitzen und den Blick übers Wasser gleiten lassen – und beim Schwimmen ist man auf «Augenhöhe» mit den «Nichtschwimmern», die es sich am Tisch oder in der Lounge gegenüber bequem machen. Vor allem aber, und das war das besondere Anliegen der Bauherrschaft, hat man dank dieser Erhöhung beim Schwimmen den See im Blickfeld: durch die Fensterfront des Wohnbereiches hindurch! An schönen Tagen lässt sie sich weit öffnen - mit atemberaubender Aussicht.

In der hellen Umrandung wirkt der in dunklem Naturstein ausgekleidete Betonpool wie ein Bild, das sich dem Lauf der Jahreszeiten und dem Wechsel von Wetter und Natur anpasst. Das Überlaufbecken nimmt das Laub der Bäume auf und schwemmt den Schmutz laufend in den Sammelschacht, sodass nichts den Wasserspiegel trügen kann. Der Infinity-Pool weist zwei unterschiedlich tiefe Wasserbereiche auf. Eine schwebende Treppe führt ins Wasser, wobei die erste Stufe breiter ausgeführt und als Sitzbank nutzbar ist. Eine Gegenstromanlage unterstützt sportliches Schwimmen. Nachts illuminieren Unterwasserscheinwerfer das Ensemble dezent.

«Black Beatuy»
Woodtli Schwimmbadtechnik GmbH, Wetzikon.
Betonpool mit Auskleidung in Naturstein, der die Wasserspiegelung auslöst. Zwei unterschiedliche Tiefen. Infinitypool mit schwebender Treppe und Sitzbank. Triva Gegenstromanlage.
Projektleiter: Erich Woodtli

 Eine schwebende Treppe führt in den Pool. Die obere Stufe ist als Sitzbank gedacht.zoom
Eine schwebende Treppe führt in den Pool. Die obere Stufe ist als Sitzbank gedacht.
Schwimmen im ruhigen Wasser – ein Effekt des Überlaufbeckens.zoom
Schwimmen im ruhigen Wasser – ein Effekt des Überlaufbeckens.
 
Logo aqua suisse

Aqua suisse ist die schweizerische Vereinigung von Firmen für Wasser- und Schwimmbadtechnik. 90 der rund 150 Mitglieder sind Fachbetriebe der Schweizer Schwimmbadbranche. Nächster aqua suisse award: 2019 / 2020 Der aqua suisse award wird im Zweijahresrhythmus durchgeführt. Die Ausschreibung des nächsten Wettbewerbs startet im Frühjahr 2019.

www.aquasuisse.ch


Text: Brigitte Kesselring, Fotos: aqua suisse
aus: Trendmagazin Gartenidee, Heft Nr. 02/2018

Bezugsquelle:
Woodtli Schwimmbadtechnik GmbH
Hofstrasse 94c
8620 Wetzikon
Tel. 044 206 90 90
www.woodtli.com

 
  • Ihr Partner für Ihren Pooltraum

    Ihr Partner für Ihren Pooltraum

    Massgeschneiderte Lösungen für Schwimmbadneubau und Schwimmbadbeschichtungen sind die Stärken von Ibatec. Ibatec bietet alles aus einer Hand, was zu einem modernen Pool gehört.

  • Ihr individuelles Badmöbel von talsee

    Ihr individuelles Badmöbel von talsee

    In den fünf Ausstellungen von talsee gestaltet der Besucher aus einer Vielzahl von Farben, Materialien und Waschbecken sein auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmtes Badmöbel.

  • Outdoor-Ausstellung mit 8 Swimmingpools

    Outdoor-Ausstellung mit 8 Swimmingpools

    Besuchen Sie unsere Ausstellung auf über 1500m². Dabei stehen wir Ihnen zu den Bürozeiten und auf Wunschtermine zur Verfügung! Telefonische Anmeldung von Vorteil. Vita Bad

  • Wellness zuhause: Indoor und Outdoor

    Wellness zuhause: Indoor und Outdoor

    Bad, Sauna, Whirlpool, Swimmingpool und mehr: Das Trendmagazin WELLNESSIDEEN zeigt, wie Sie Ihre private Wohlfühloase realisieren. Jetzt bestellen, oder am Kiosk holen!