Schweizer Bauratgeber für Bauherren und Hausbesitzer

Zwei versetzte Kuben, ein attraktives Haus

Klare Formen, viele Fenster, grosszügiger Grundriss: Die moderne Architektursprache des Basismodells «Solce» überzeugte die Bauherrschaft.

Mit modernem Achitekturstil verwirklichten sich die Bauherren auf zwei Wohngeschosssen und einem Untergeschoss den Traum vom Eigenheim.
Mit modernem Achitekturstil verwirklichten sich die Bauherren auf zwei Wohngeschosssen und einem Untergeschoss den Traum vom Eigenheim.
Die zweiseitige Fensterfront lässt Innen- und Aussenraum verschmelzen.
Die zweiseitige Fensterfront lässt Innen- und Aussenraum verschmelzen.
Viel Stauraum gibt es in der Küche, die mit einer Wand vom Treppenhaus abgeschirmt ist.
Viel Stauraum gibt es in der Küche, die mit einer Wand vom Treppenhaus abgeschirmt ist.

Der Architekt der Kobelt AG passte das Haus ohne zusätzliche Planungskosten individuell an die Wünsche der künftigen Eigenheim-besitzer an. Das Haus wurde dabei einen Meter breiter und einen halben Meter länger. So konnte eine Doppelgarage statt einer Einzelgarage auf Strassenniveau erstellt werden.

Unterhalb eines Bergmassivs fügen sich zwei weisse Kuben zu einer attraktiven Einheit zusammen. Die beiden Gebäudeteile sind halbgeschossig versetzt und ergeben eine sehr praktische Raumeinteilung. In dem einen Kubus bilden Garage und Entrée sowie ein kleines Gäste-WC das Untergeschoss. Über der Garage ist im Obergeschoss auf einem Teil der Fläche ein kleines Büro eingerichtet. Die restlichen 46 Quadratmeter Fläche sind zu einem raffinierten Ensemble aus Elternschlafraum und Badezimmer kombiniert. Bett und Badewanne stehen frei im Raum, Einbauschränke sorgen für Ordnung. Die Dusche und das WC liegen verborgen hinter einer Zwischenwand. Im grösseren Trakt des Hauses, der unterkellert ist, setzt sich der moderne, offene Wohnstil fort. Das Erdgeschoss umfasst auf 56 Quadratmetern Wohn- und Essbereich sowie die Küche. Eine geräumige Kochinsel trennt den Essplatz optisch von der Küche ab. Zu Gunsten einer grösseren Küche wurde im Vergleich zum Basismodell auf den Vorratsraum verzichtet. Mit den bodentiefen, über Eck liegenden Fenstern wirkt der Raum sehr luftig. Ein überdachter Aussensitzplatz lädt bei gutem Wetter zum Essen im Freien ein.

Die Übergänge zwischen Gebäudeteilen und Etagen sind geprägt vom Treppenhaus mit Ganzglasgeländer, das Leichtigkeit vermittelt. In der obersten Etage öffnet sich zunächst ein Korridor, an dessen Ende ein Duschbad liegt. Drei Kinderzimmer reihen sich seitlich des Korridors aneinander. Beim Innenausbau wurde auf hochwertige Materialien Wert gelegt. Dass Kobelt auf langlebige, unterhaltsarme und natürliche Baumaterialien achtet, ist einer der Gründe, warum die Bauherrschaft mit ihrem Zuhause sehr zufrieden ist.

Die Gebäudehülle aller Kobelthäuser erfüllt die erhöhten Anforderungen der Mustervorschriften der Kantone im Energiebereich (MuKEn) 2014 als ersten Schritt der Energiestrategie 2050. Den Energieverbrauch haben die Bewohner mit einem Tablet für «eSMART» stets im Blick. Denn das Attribut modern bedeutet für die Bauherrenfamilie nicht nur Attraktivität, sondern beschreibt auch einen zukunftsfähigen, umweltbewussten Umgang mit den Ressourcen. (el)

Von der Zwischenetage mit Zugang zum Elternschlafzimmer und Büro führt das helle Treppenhaus zur obersten Etage.
Von der Zwischenetage mit Zugang zum Elternschlafzimmer und Büro führt das helle Treppenhaus zur obersten Etage.
Das schmale Fensterband bringt Licht in den Raum und schirmt Blicke ab.
Das schmale Fensterband bringt Licht in den Raum und schirmt Blicke ab.

Technische Angaben (Pläne: Obergeschoss und Erdgeschoss)
Kategorie Systemhaus, Planhaus, Fertighaus, Typenhaus
Konstruktion Massivbau, UG: Beton EG und OG: Backstein, Dämmung: Minergie-Standard
Dach Flachdach mit Kiesschüttung, optional extensiv begrünt
Haustechnik Luft-Wasser-Wärmepumpe, Minergie-Standard und Cheminée möglich
Raumangebot 6½ Zimmer, Nettogeschossfläche 208 m²
Liefergebiet Nord- und Ostschweiz, grosse Teile der Zentral- und Westschweiz sowie Liechtenstein
Preis Basishaus «Solce XL» CHF 632 000.–, kleinere Version «Solce L» ab CHF 578 000.–, schlüsselfertig

Pläne
Pläne

Hersteller:
Kobelthaus, Kobelt AG
9437 Marbach, 5403 Baden-Dättwil, 2504 Biel
Tel. 071 775 85 85

aus: Das Einfamilienhaus, Heft Nr. 2/2020

Gefällt Ihnen dieser Haustyp?

Hier können Sie kostenlos und unverbindlich Informationsmaterial anfordern:

Artikel teilen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Klicken Sie auf Ihrem Smartphone Zum Home-Bildschirm, um ein Icon der Website dem Startbildschirm hinzuzufügen!