1

Kompetenzzentrum für Naturbaustoffe

Die Haga AG, Naturbaustoffe hat ihren Neubau in Rupperswil bezogen. Gebaut wurde möglichst natürlich. Dank des Neubaus kann die Firma ein noch umfassenderes Angebot an Naturbaustoffen präsentieren.

Die Firma Haga AG hat im März das neue Firmengebäude mit 40 Mitarbeitenden bezogen.zoom
Die Firma Haga AG hat im März das neue Firmengebäude mit 40 Mitarbeitenden bezogen.
 

In den letzten Jahren ist die Haga AG kontinuierlich gewachsen. Büro, Lager und Produktion befanden sich zum Teil an unterschiedlichen Standorten, was die Betriebsabläufe erschwerte. Da der alte Standort mitten im Dorf kein Entwicklungspotenzial bot, wurde ein Neubau notwendig. Mit dem Bau des neuen Betriebs- und Produktionsgebäudes befinden sich jetzt Büro, Lager und Produktion an einem Ort. Bereits nach wenigen Monaten sind die optimierten Betriebsabläufe deutlich spürbar. Davon profitieren Arbeitnehmer und Kunden. Die bestellten Waren können nun an einem zentralen und gut erreichbaren Ort in Empfang genommen werden.

Natürlich gebaut
Für Inhaber und Geschäftsführer Thomas Bühler war von Anfang an klar, dass er gemäss dem Credo des Unternehmens beim eigenen Neubau wo immer möglich natürliche Baustoffe einsetzen würde. Es wurde eine Wand/Decken-Heizung mit Lehmplatten eingesetzt, als Energiequelle nutzt man Grundwasser. Haga hat sich zum Ziel gesetzt, die bestmöglichen Isolierwerte zu erreichen. Dies ist mit den verwendeten Naturbaustoffen möglich: Als Dämmstoffe wurden Flachs und Holzfasern oder Dämmflocken aus Altpapier und Mineralschaumplatten verwendet. Die Fassadenverkleidung der Lagerhalle besteht aus transluzenten Dämmpaneelen. Somit kann tagsüber weitgehend auf elektrisches Licht verzichtet werden. Für die zusätzliche Stromgewinnung ist eine Photovoltaikanlage vorgesehen, die in nächster Zeit installiert wird.

Umfassende Präsentation
Dank dem Neubau kann Haga jetzt ein noch umfassenderes Angebot an Naturbaustoffen präsentieren. Thomas Bühler erklärt: «Wir wollten ein Kompetenzzentrum für Naturbaustoffe und schadstofffreies Bauen erschaffen. Dies ist uns gelungen. Wir sind davon überzeugt, dass die Themen Energiesparen und gesundes Wohnen dauerhaft aktuell bleiben. Dies bedeutet, dass die Nachfrage nach natürlichen Dämmstoffen wie Flachs, Kork, Schafwolle, Mineralplatten und baubiologische Naturprodukte auch in Zukunft anhalten wird.» Nachhaltige Sanierungsmassnahmen lohnen sich für jeden Eigenheimbesitzer langfristig. Natürliches Bauen ist zukunftsweisend, gesund und über Generationen nachhaltig werterhaltend.

Grosse Vielfalt: Die neuen Trendfarben für die Wandgestaltung.
Grosse Vielfalt: Die neuen Trendfarben für die Wandgestaltung.

Text: Claudia Nussbaumer, PD
aus: Häuser modernisieren, Heft Nr. 3/2015

Bezugsquelle:
Haga AG
Naturbaustoffe
5102 Rupperswil
Tel. 062 889 18 18
www.haganatur.ch

 
  • Schanz-Rollladen für besondere Formen

    Schanz-Rollladen für besondere Formen

    Ob spitz, schräg oder rund: Die Rollläden aus Aluminium passen in jede Fensterform. Ebenso sind wir Spezialist für die Beschattung Ihres Wintergartens. Die Rollläden halten jeder Witterung stand.

  • glatthaar – mehr raum zum leben!

    glatthaar – mehr raum zum leben!

    Ein glatthaar-fertigkeller ist die sicherste Entscheidung, wenn es um Keller oder Bodenplatte geht. Absolut dicht und trocken, energetisch top! Gönnen Sie sich das Beste vom Marktführer!

  • Swissness im Treppenbau ...

    Swissness im Treppenbau ...

    ... oder ganz einfach die kreative, individuelle und technisch perfekte Umsetzung von Treppen: Columbus-Treppen sind innovative Lösungen in höchster Schweizer Perfektion!

  • Transparentes Wohndesign von Atrium

    Transparentes Wohndesign von Atrium

    Transparente Flächen sind integraler Bestandteil eines jeden Bauobjektes. Filigranste Profiltechnik gibt den Blick nach aussen frei. Transparentes Wohnen für höchste Ansprüche.

  • 3K mineralischer Ökobelag

    3K mineralischer Ökobelag

    Verarbeitet an einem Stück fügt sich dieser zementgebundene, fugenlose und mineralische Bodenbelag in jeden Grundriss ein. Für Böden, Treppen, Sockel, Wände, Möbel und vieles mehr.

  • Ihr individuelles Badmöbel von talsee

    Ihr individuelles Badmöbel von talsee

    In den fünf Ausstellungen von talsee gestaltet der Besucher aus einer Vielzahl von Farben, Materialien und Waschbecken sein auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmtes Badmöbel.

  • Wellness zuhause: Indoor und Outdoor

    Wellness zuhause: Indoor und Outdoor

    Bad, Sauna, Whirlpool, Swimmingpool und mehr: Das Trendmagazin WELLNESSIDEEN zeigt, wie Sie Ihre private Wohlfühloase realisieren. Jetzt bestellen, oder am Kiosk holen!